Problem mit Netgear-Router und Airport

Diskutiere mit über: Problem mit Netgear-Router und Airport im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Grady

    Grady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Es bringt mich hier fast zur Verwzeiflung diesen Router (Netgear MR814v2) zu installieren. Per Kabel funktioniert alles bestens und lässt sich auch konfigurieren (http://192.168.0.1/). Dennoch verweigert der Router einen Login per Airport. Hier in dem PB12" ist eine Airport-Extreme Karte drin, die auch zu funktionieren scheint.
    Wenn man in den Netzwerkeinstellungen Airport aktiviert und DHCP, kann auch der Router angesprochen werden - man sieht die SSID. Das Passwort wird immer verlangt vom PB und wenn WEP mit 128bit aktiv ist, funktioniert es auch nicht mit dem richtigen Hex-Key...

    Ich habe schon diverse Threads durchforstet und alle Eingabemöglichkeiten der Passphrase versucht (mit " " oder $). Dennoch kommt immer eine nette Fehlermeldung. Der PC kann auch nicht wirklich zugreifen, da zwar eine Verbindung aufgebaut werden kann (anscheinend ist der WEP-Key richtig), nur kommt nichts über die "Leitung". (Dabei ging es gestern für ein paar Minuten. PC steht neben dem AP.)

    Weiss jemand da noch Rat? Defekt scheint der Router ja nicht zu sein, aber ich möchte einfach nicht für 11Mbit eine Airport Extreme Basis kaufen müssen (280€!)...
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Ich kenne Netgear nicht, deshalb nur eine Vermutung:

    Musst Du evtl. zuert die MAC Adresse(n) der Rechner bekanntgeben, die eine Verbindung aufbauen dürfen?

    Bei der AirPort Extreme ist default "alles" freigegeben, später kann ich diese Freigabe auf explizit freigegebene Adressen beschränken.

    Wie ist das denn bei Deinem Netgear geregelt?
     
  3. Grady

    Grady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Danke für den Tip. Aber ich sehe gerade, dass der Router auch per default alles freigibt. Man kann zusätzlich eine Freigabe auf Basis der MAC-Adressen machen, muss aber nicht.

    Wie gesagt, es müsste eigentlich gehen, wenn SSID und WEP stimmen. Auch ohne WEP sieht es nicht besser aus....

    Wahrscheinlich hat es rein gar nichts mit Netgear zu tun (obwohl die einen verdammt schlechten Support haben), sondern an den Einstellungen.
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Im Falle der Verzweiflung..

    ..hilft möglicherweise (falls vorhanden) eine aktuelle Firmware aufzuspielen, einen Reset auf default durchzuführen und mit der Konfiguration von vorne zu beginnen.

    Hilfreich ist auch, zuerst eine Minimalkonfig in Betrieb zu nehmen und erst später WEP Verschlüsselung und ähnliches zu aktivieren.

    Viel Erfolg - Keule
     
  5. Grady

    Grady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Hehe, das hab ich alles schon durchexerziert. :)
    • Firmware: ist nicht, weil neueste drauf und eine andere zerstört das Gerät.
    • Reset: schon hunderte davon gemacht... sogar mal über Nacht Saft weg.
    • neu konfigurieren: erinnere mich bitte nicht daran! :D

    UPDATE:
    Der PC kommt jetzt rein, wo die SSID nicht mehr NTROUTER_001 sondern ntrouter ist. Soviel dazu. Achja, ging erst nach einer Win-Neuinstallation...

    Das PB kommt trotzdem noch nicht an. Nur per Kabel und deswegen hab ich keine Airport-Karte. :D
     
  6. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    Hallo Grady!

    es stimmt, es gibt eine aktuellere Version der Firmware auf der Netgear-Seite V5.01

    bei den WAN-Setup

    Enable Wireless Access Point

    Allow Broadcast of Name (SSID)

    habe ich beide an

    und beim Setup-Access-List nur dann einen Hacken wenn eine Karte dort freigegeben wurde.

    vielleicht hilft dir das etwas - bei mir läuft er ohne Probleme.

    Gruss

    Yoda
     
  7. Grady

    Grady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Hallo Yoda,

    weisst du den Link für diese Firmware? Ich hatte nur gesehen, dass man nicht updaten soll, wenn das Gerät v2 am Ende der Bezeichnung stehen hat. Bei mir ist das der Fall.

    Mittlerweile habe ich auch noch ein zweites Gerät zum Laufen gebracht (Notebook mit Win2K und Longshine LCS-8531 als PCMCIA-Erweiterung). Nur der Mac meldet immer: "Es trat ein Fehler auf beim Verbinden mit ... auf." :(

    Kann es sein, dass der Mac versucht mit 54Mbit auf den 11Mbit-Accesspoint zuzugreifen und daran scheitert?
    Mit Macstumbler lässt sich der AP auch auslesen. Anscheinend gibt es ein Problem mit dem Passwort auf dem Mac?!?
     
  8. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    Hi gradi

    hast du auch das Filesharing freigegeben?

    wegen dem Link - schau mal hier

    du kannst ja mal einen einfachen Test machen - schau mal ob du mit iTunes sharen kannst, dann siehts du am einfachsten ob die Verbindung steht.

    Grüsse

    Yoda
     
  9. Grady

    Grady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Nein, Filesharing ist deaktiviert. Wieso sollte das was damit zu tun haben? Ich will doch nur die Internetverbindung nutzen und nicht weiterverteilen oder Dateien austauschen. Das geht mit ad-hoc auch ganz gut.

    DANKE für den Link, vielleicht bringt das ja was. Werde ich später mal bearbeiten.

    Wie soll das mit dem iTunes-Test ablaufen? Hier gibt's derzeit nur noch einen Mac.
     
  10. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    uiui, ich dachte du hast 2 Macs an deinem Router hägen, sorry :confused:

    dann brauchst du Filesharing nicht, wenn du nur ins Web willst

    kannst du wenigstens vom Mac auf den Router zugreifen: 192.168.0.1 (sollte es sein) ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Netgear Router Forum Datum
OpenVPN hinter Netgear Router - DNS Problem? Internet- und Netzwerk-Hardware 07.01.2008
NETGEAR Adium/Proteus Problem Internet- und Netzwerk-Hardware 23.05.2007
Download-Problem mit Netgear 834WTB Internet- und Netzwerk-Hardware 20.02.2007
WLAN Problem (MacBook/Netgear) Internet- und Netzwerk-Hardware 15.02.2007
Problem mit Netgear Router und M-Net Internet- und Netzwerk-Hardware 05.08.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche