Problem mit Mail.app und IMAP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von ujs83, 10.08.2006.

  1. ujs83

    ujs83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Hallo,

    ich benutze schon seit längerem Mail.app mit meinem Linux IMAP-Server. Das hat bisher immer gut funktioniert. Ab seit neuestem ruft Mail.app die Mails vom Server stark verzögert (mehrere Stunden), oder seit ein paar Tagen gar nicht mehr ab. Ich habe parallel dazu Thunderbird installiert, dort werden die Mails sofort angezeigt, sobald sie auf dem IMAP Server eingetrudelt sind.

    Hat irgendjemand das gleiche Problem und eventuell eine Lösung?

    Grüße, Uwe
     
  2. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    hilft Postfach-Rechtsklick(ctrl+click)->"<Name des Postfaches>" synchronisieren etwas oder passiert nichts?
     
  3. ujs83

    ujs83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Das habe ich auch schon probiert und hilft leider auch nicht. Im Moment ist die letzte Mail in Mail.app von 2. August, in Thunderbird sehe ich aber 17 neue Mails, die seit dem eingetroffen sind.

    Ist sehr seltsam, hängt vielleicht irgendwie mit dem letzten Mac OS X Update zusammen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen