problem mit macpower md9 gehäuse (externe festplatte)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von xthomasx, 24.02.2006.

  1. xthomasx

    xthomasx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    ich habe eine 110gb segate barracuda in dem macpower md9 gehäuse mit firewire und usb hub.

    irgendwie erkennt mein powerbook nur ab und zu die externe festplatte. die hub funktion funktioniert IMMER einwandfrei. die festplatte wird jedoch nur nach lust und laune erkannt, d.h. es folgt keinem schema a la neustarten festplatte auschalten und dann wird sie erkannnt. sie wird bei allen möglichkeiten mal erannt und mal nicht.

    festplattendienstprogramm zeigt sie auch nichts an im falle des nicht-erkennens.

    festplattendeinstprogramm hab ich auch drüber laufen lassen, wenn sie mal erkannt wurde. parameter ram reset etc. beim powerbook auch probiert.

    hat jemand ne idee???
     
  2. xthomasx

    xthomasx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2005
    keiner ne idee?
     
  3. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Mein erstes M9-DX das mir geliefert wurde war defekt. Ich möchte nicht behaupten das die Fertigungsqualität des M9 grundsätzlich minderwertig wäre, vor allem von einem so renommierten Hersteller würde mich das wundern, aber Probleme mit dem Gehäuse scheinen nicht allzu selten zu sein.
    Ich würde an deiner Stelle zuerst versuchen einen Defekt auszuschließen. Probier z.B. mal eine andere Festplatte aus oder bring es zum Händler, falls du es in einem lokalen Geschäft gekauft hast.

    CU
    Ghettomaster
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen