Problem mit Mac Os x 10.2.4-6

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von astro koeppke, 06.10.2003.

  1. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Hallo, ich habe einen G4 733 Mhz, hab mich neulich verhauen, sorry :( , Problem, ich habe mir das Mac Os X 10.2.4 auf CD gekauft, habe die CD´s bekommen, (Ebay wie sollte es anders sein) steht doch auf den Cd´s iBook. So, aber auch auf der CD steht für alle G4, G3 iBooks usw. Ich habe installiert, keine Probleme, aber seit der Installation friert mir die Kiste mindestens 2-3 mal am Tag total ein, Komplettabsturz. Ok dachte ich, mach ich das Abdate auf 10.2.6, das gleiche wieder. Java auf 1.4.1 Abdate gemacht, die Kiste raucht weiterhin ab. Alles neu installiert, dachte dann wirds besser, ohne Abdate auf 10.2.6, habe immer noch das gleiche Problem.
    Ich hatte vorher immer Mac Os 9 und das alte Mac Os x am Start und hatte nie Probleme.
    Kann mir jemand helfen?
    Kann das an der CD liegen, ist eine OriginalCD, kein Fake, hat warscheinlich einer ein iBook gekauft und dann die Software schon gehabt, oder so, keine Ahnung.
    Oder könnte das ein Hartware-Problem sein?
     
  2. ulik

    ulik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    ...installierst du "drüber"? Oder initialisierst du vorher die festplatte (Löschen aller Daten). Bei mir hat leider nur letzteres geholfen.

    Grüße Uli
     
  3. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
     

    ...also, ich habe zwei platten 60 und 40 GB, habe beide partitioniert, die 60 gig hat 4 partitionen und 40 gig hat 3, deshalb habe ich das system immer auf eine frische partition gespielt, also nicht drüberinstaliert, ich kann mir die abstürtze ehrlich nicht erklären, vielleicht sollte ich manuel instlieren und die ganzen unnötigen sprachpakete weglassen, vielleicht hilfts.
    das ärgert mich schon extrem, ich hoffe es ist kein hardwarefehler des arbeitsspeichers, könnte das sein?
    danke für hilfe astro:D
     
  4. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Wie sieht es denn mit Erweiterungen aus? (SCSI-Karten etc.) oder aktuellen GraKa-Treibern? Schmiert das System frisch installiert auch schon ab?
     
  5. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    ...also, ich hab ne scsi karte, müsste aber nachsehen, was für eine, kann ich erst heute abend. der karte fehlt aber glaube ich der richtige treiber, weil erstens hat er meinen scanner nie erkannt und zweitens wurde mir diese unter macos 9.x auch nie im apple system profiler angezeigt. ich habe aber im neuen system noch keinen entsprechenden treiber oder sonstige treiber installiert. ich habe jetzt erst einmal, wie gesagt noch nicht auf 10.2.6 abgedated und noch nicht auf java 1.4.1, da ich jetzte erst einmal sehen wollte, was das 10.2.4 macht. allerdings bin ich jedesmal über die PPPoE verbindung im netz, wenn er einfriert, ach, habe safari installiert,mhh, kanns damit zusammenhängen? er stürzt halt jedesmal dermaßen ab, dass ich nicht mal mit dem taskmanager irgendwas beenden kann. manchmal wird der monitor dann grau und es wird einem in verschiedenen sprachen gesagt, dass man neustarten müsse, oder er ist einfach weg. energiesparen habe ich alles deaktiviert, also festplatte geht nie in den ruhestand, kein bildschirmschoner, kein gar nix. was mir gerade einfällt, er fragt alle 10 minuten, ob die internetverbindung bestehen bleiben soll, obwohl ich das eigentlich deaktiviert hatte. irgendwie ist da was faul, weil ich hatte diese probleme vorher noch nie. neulich ist er z.b. beim brennen einer cd einfach abgetürzt, komplett, cd hin (nich so schlimm, weil nich teuer)aber es nervt. ist vielleicht die scsi karte das problem? vorher war sies auf alle fälle nie.
    mhhh, bin aber auch ehrlich überhaupt kein computercrack, deshalb sind meine fehleranalysen ziehmlich stümperhaft, sorry.
    danke für hilf(en)
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo astro koeppke,

    welchen G4 hast Du denn genau? Laut Apple gab es sowohl den Digital Audio als auch den Quicksilver mit 733 Mhz-Prozessor, schau mal hier: http://www.info.apple.com/support/applespec.html

    Wenn Du den Digital Audio hast, brauchst Du vor der Installation ein Firmwareupdate (vgl. http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117,
    dass Du über das Softwareupdate unter Mac OS 9 installieren kannst. Falls Du das nicht installiert hast, könnte das Dein Problem sein.

    Grüße,

    tasha
     
  7. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    tach, na klar, wichtiger bestandteil für hilfe ist natürlich grundlageninfo, sorry. ich habe einen quicksilver mit 733 mhz.
     
  8. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    hmm, wollte meine hilfefrage nur wieder ein bischen nach oben bringen, bevor sie in vergessenheit gerät, so wie meine anderen fragen, geht ja schnell ne.
    schönen gruß astro
     
  9. astro koeppke

    astro koeppke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    also, also, habe gestern die koplette platte, auf der ich dann das 10.2.4 neu installiert habe leer geräumt, neu initialisiert und bei der installation löschen und installieren als option angegeben. hat brav installiert, habe nach der installation, bei internetverbindung PPPoE eingestellt, und dsl, weil ich q-dsl habe. bin danach online um das 10.2.8 update zu machen, nach einer viertelstunde hatte ich wieder das von mir anfänglich beschriebene problem, totalabsturz, die installation wurde also schon beim download abgebrochen. gibts bei 10.2.4 ein bug in der internetverbindung? gibts vielleicht probleme mit q-dsl? ich weiß echt nicht was ich machen soll. die platte ist es glaube ich nicht, ich kanns mir nicht vorstellen. kaputter ram? ist die installations cd vielleicht hinüber? pakt ein qs 733 Mhz das mac os x10.2.4 nicht?
    wie ist das eigentlich mit panther, läuft das auf meinem rechner überhaupt?
    please help!!!
    gruß astro
     
  10. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Fies, fies. Davor ist man eben auch auf einem Mac nicht 100 Prozent sicher, wie man sieht...

    DSL etc. halte ich für unwahrscheinlich. Das Problem muss m.E. mit Hardware zusammenhängen. Also, um die Fehlerquelle einzugrenzen:
    1) SCSI-Karte rauswerfen! und alles sonstige fremde...
    2) RAM überprüfen Geht, glaube ich, wenn man von der Hardware-test-CD startet. Alternativ nachträglich eingebauten RAM einfach mal ausbauen.

    3)In dieser nackten Konfiguration laufen lassen. Wenn es jetzt immer noch so zickt,... uff! sehen wir weiter....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen