Problem mit M-Audio Firewire 410 und externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von APG, 05.05.2005.

  1. APG

    APG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2003
    Hallo

    Ich habe mit dem M-Audio Firewire 410 Schwierigkeiten sobald meine Externe Festplatte (Lacie Big Disk Extreme) am Firewire Port800 des G5 hängt. OSX 10.3.9
    Vom Totalabsturz des Rechners, über Tonaussetzer und sonstigen Ungereimtheiten.
    Der Support von M-Audio teilte mir mit, dass eine FireWire 800 Platte mit der Buspriorität vom Betriebssystem bevorzugt würde und somit das FireWire410 „verhungern würde“
    Durch die zeitkritische Einbindung über Kernelextensions wären Abstürze die Folge.
    Einzige Möglichkeit wäre die FW Platte am FW400 Port des FW410 anzuschließen, was einwandfrei funktioniert hat, aber der Datendurchsatz ist dann verringert.
    Jetzt hab ich aber in anderen Foren schon gelesen, dass eine interne FW Karten das Problem lösen würde.

    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht. Bzw. könnte das Problem mit Tiger gelöst werden?

    Lieben Gruß
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Ausprobieren, geh zum Handler und hol dir ein FW Hub. Wenn es nicht funktioniert, hast du sicher auch Umtauschrecht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen