Problem mit Kartenleser

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von iSlater, 28.02.2007.

  1. iSlater

    iSlater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    27.11.2006
    Guten Morgen,

    ich habe mir gestern bei PLUS einen 30:1 Cardreader mit integriertem 3er USB2.0-Hub gekauft (schön im weißen Apple-Design gehalten :)).

    Leider habe ich damit folgendes Problem:

    In unregelmäßigen Abständen bekomme ich von MacOS X (10.4.8.) die Fehlermeldung "Device Removal... blabla" - also als wenn ich die SD-Karte rausgezogen hätte. Hab ich aber nicht.
    Ist sehr ungünstig, da ein Arbeiten damit nicht erträglich und an ein Kopieren von Daten undenkbar ist.

    Habt ihr vielleicht eine Idee, woran das liegen kann?
    Auf meiner Dose (Win XP Pro SP2) läuft das Gerät übrigens tadellos.

    Laut Verpackung ist das Gerät auch geeignet für >= Mac OS 9.2

    Gruß,
    Christian
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Morgen Christian,

    das kann bei Billiggeräten schon mal passieren. Man kann Glück oder auch Pech haben. Hier läuft seit ca. 2 Jahren einer von TCM, und das ohne Problem (G4, G5).
    Möglich ist auch, daß dein Gerät mit dem Intel-optimierten System nicht ganz klar kommt: es gibt ja viele Treiber, die damit gar nicht funktionieren.

    Gruß tridion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen