Problem mit ibook G3 clamshell 466 SE

Diskutiere mit über: Problem mit ibook G3 clamshell 466 SE im MacBook Forum

  1. Zauberberg83

    Zauberberg83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Hi Leute,
    hab mir vor nen paar Tagen ein ibook G3 clamshell gekauft, weil es mein erster mac war, ist schon lange her. Hab mir gedacht, dass das so aus Nostalgiegründen recht cool wäre. Die Freude war dann auch groß als er endlich geliefert wurde. Die Freude hielt allerdings nicht lange an, da ich heute nicht mehr OS 9 starten konnte. Es ertönt zunächst ganz normal der Gong, dann kommt aber ein Order, in dem abwechselnd ein OS 9-Symbol und ein Fragezeichen blinken. Das geht dann die ganze Zeit so und nichts funktioniert mehr. Die mitgelieferten OS9-CD lässt sich auch nicht booten. Was soll ich jetzt tun?
    Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte.

    Liebe Grüße

    Zauberberg
     
  2. Udo2

    Udo2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Während des Startvorgangs die Taste "c" gedrückt halten, dann sollte von der System CD gebootet werden.
    In der CD Schublade ist ein Notfall-Loch, aufgebogene Büroklammer vorsichtig rein und die Schublade öffnet sich.
     
  3. Zauberberg83

    Zauberberg83 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Hey Udo,
    danke für die schnelle Antwort...
    Hab ich ja schon getan, es lässt sich nicht von der CD booten
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
  5. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Weitere Tipps:
    Tipp1: CD Laufwerk und CD säubern. Bei den alten Kisten hakt es manchmal beim rechtzeitigen Erkennen des Mediums beim Start.

    Tipp2: An dein Clamshell lässt sich ein externes Firewire Laufwerk anschließen und von dort aus starten. Anleitung von Apple hier

    Tipp3:
    Harddisk checken
    Neustart - Apfel+S gedrückt halten
    fsck -fy (Minuszeichen = ß + y=z)
    nach der Überprüfung reboot eingeben und enter drücken

    Tipp 4
    PRAM löschen
    Nach Neustart sofort Apfel+Alt+P+R gedrückt halten bis 2x der Startgong kommt

    Tipp5
    NVRAM löschen - Nach Neustart sofort Apfel+Alt+O+F (Open Firmware) gedrückt halten. Denke dran - ist ß Taste Eingabe:

    reset-nvram entertaste
    set-defaults entertaste
    reset-all entertaste - löst einen Neustart aus

    Bitte poste hier wenn dein Problem gelöst ist mit welchem Lösungsweg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem ibook clamshell Forum Datum
Formatierungs Problem - Good Old iBook Reaktivieren MacBook 14.10.2012
iBook lustiges Problem mit Trackpad MacBook 07.04.2012
IBook Lade Problem MacBook 21.03.2012
Gelöschtes Volume mit Betriebssystem auf iBook G4 MacBook 12.12.2011
ibook G4 wacht nicht auf - anderes Problem als überall beschrieben!!! MacBook 23.08.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche