Problem mit Firewire HD

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von VJ_Alex, 14.06.2004.

  1. VJ_Alex

    VJ_Alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Hi,

    ich habe hier ein externen LaCie Firewire Gehäuse, welches damals mit einer 20GB Platte verkauft wurde. Diese Platte habe ich nun gegen eine 40er Seagate ausgetauscht. Das Problem ist jetzt, dass OSX die neue Platte nicht Mountet. Im System Profiler erscheint zwar "LaCie 1394-Disk Drive" aber ich kann leider nicht auf die Platte zugreifen. Ich habe schon die verschiedenen Jumper Möglichkeiten ausprobiert (Master, Slave, Cable Select), immer das selbe Ergebnis. Die neue Platte ist übrigens 100% in Ordnung, da sie vorher in meinem PC war.
    Kann es sein, dass das Gehäuse die 40GB Platte nicht unterstützt ? Ich dachte ja eigentlich, dass es solche Probleme erst so ab 120GB auftreten können ?

    Für jeden Tipp bin ich Dankbar.

    Gruß, Alex
     
  2. pjahra

    pjahra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Was sagt denn das Festplatten-Dienstprogramm (im Verzeichnis Programme/Dienstprogramme) dazu? wird die Platte dort überhaupt nicht angezeigt?
    Gruß,
     
  3. VJ_Alex

    VJ_Alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Hi,

    nein, leider nicht. Es passiert überhaupt nichts wenn ich das Gehäuse einschalte. Nur im Profiler erscheint der genannte Eintrag, das is auch schon alles. :(
     
  4. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Erscheint die Platte denn auch im Festplattendienstprogramm?

    Wenn ja, da manuell mounten oder neu initialisieren.
     
  5. pjahra

    pjahra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Hmmm, mögliche Fehlereingrenzung: Was sagt der System Profiler, wenn Du nur das Gehäuse, also Platte vorher rausbauen, anschließt? Dasselbe? Dann liegt das Problem mit Sicherheit an der Platte.
    Wird Dir auch nicht viel weiterhelfen, aber Du weißt zumendest genauer, wo's Problem liegt ...
    Gruß,
     
  6. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hatte ähnliches problem, nur war es mein fehler weil ich die ATA verbindung nicht absolut fest gesteckt hatte.

    nicht immer auf die platte schieben , nochmal ausbauen und check ob alles richtig fest gesteckt ist.
     
  7. VJ_Alex

    VJ_Alex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Problem gelöst !
    Habe mich mit Seagate in Verbindung gesetzt und die meinten, ich müsse die HD als "Master with non-ATA compatible Slave" Jumpern. Das heisst in diesem Fall, man muss zwei Jumper setzten und nicht nur einen. Da muss man erstmal drauf kommen :rolleyes: :D

    Gruß, Alex
     
  8. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
     

    Böse Falle ! Solche Sachen bringen einen dann ja meist um den Verstand...:mad: :D
     
Die Seite wird geladen...