Problem mit Festplatte im MacBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Cheesy, 11.03.2007.

  1. Cheesy

    Cheesy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    10.02.2007
    Hi,

    hab mir 11/06 ein Macbook geleistet. Dieses hat immer schön und gut seine Dienste verrichtet. Im Januar gabs dann nochmal ein Ram-Upgrade auf 2GB. So viel zu Geschichte des Books, mehr wurde daran nicht gemacht. Ist außerdem mein erster Mac.

    Nun zu meinem Problem:
    Heute hatte ichs das erste Mal, dass sich alle Programme aufgehängt haben, ich sie nichtmal über "Sofort beenden" schließen konnte und auch keine neuen mehr aufrufen. Weiterhin war es nicht möglich mich abzumelden oder den Rechner normal herunterzufahren. Deshalb hab ich einfach den On/Off-Schalter 5Sek. gedrückt gehalten um dem Rechner quasi den Saft abzudrehen, wie es in der Anleitung steht.

    Ich wollte mein Book natürlich sofort wieder anwerfen, allerdings hat es kein Startvolume mehr gefunden und nur den Ordner mit dem Fragezeichen gezeigt.
    Hab ich mir nicht viel dabei gedacht, die Installations-CD eingelegt und davon gebootet. Festplatten-Dienstprogramm aufgerufen und dann bin ich wirklich erschrocken: das Festplatten-Dienstprogramm konnte die Festplatte nicht mehr finden!

    Habe leider keinen Thread mit ähnlichem Problem gefunden.

    Danke schonmal im vorraus, ich hoffe mein gutes Stück nicht einschicken zu müssen. Um die Daten gehts mir primär erstmal weniger, die sind fast alle gesichert.

    Gruß, Cheesy
     
  2. matthewadams

    matthewadams MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.03.2007
    Klingt so als wäre die elektronik der Platte verstorben?
    Ich würd sie einfach probeweise einmal aus und wieder einbauen (Kontaktproblem?).
    Ansonsten irgendwie versuchen an einen anderen Computer (PC oder Mac) anzuschließen, direkt oder via USB/FireWire Enclosure um zu schauen ob sie erkannt wird.
     
  3. Mac Speck

    Mac Speck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.08.2006
    Hi,
    das gleiche Problem habe ich auch gerade mit meinem 17"MBP.
    Dazu kommt dann noch, dass es sehr heiß wird, wenn man das Ordnersymbol
    blinken lässt.
    Bei mir ist das aufgetaucht, als während des Startvorganges OSX nicht hochgefahren
    ist und ich das MBP wieder ausschalten musste.
    Dazu kommen noch merkwürdige Geräusche aus Richtung Festplatte :noplan: .
    Maaaan ein Jahr alt und immer mehr Ärger mit der Sch...kiste!!!:(
    Mein iMac G5 hatte bis jetzt nie solche Prob´s.
    Leicht bis mittelschwer frustrierte Grüße,
    Achim
     
  4. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Vielleicht mal den Hardwaretest starten?
    Beim Starten von der SystemCD die d Taste gedrückt halten, statt die c Taste.
     
  5. Mac Speck

    Mac Speck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.08.2006
    Hallo nochmal,
    ich hab´s jetzt mal mit Taste "D" drücken beim Start von der Installations- Disk aus versucht,
    keine Prob´s gefunden.
    Beim Start über Disk:
    Installation Manager kommt, kann alles ausgefüllt werden.
    Aaaaber beim Aussuchen des Zielvolumes für die Installation der Software wird
    nichts angezeigt.
    Haaaalloo, HD, wo bist Du???:koch: :confused:
    Ich vermute mal, dass es sich wohl um nen Hardwarefehler handelt.
    Jemand ne Idee?
    Biiiitteeeee,
    Achim
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    im besten/einfachsten Fall ist es ein Kontaktproblem - nimm mal die Festplatte raus und steck sie wieder ein. Die Platte kann natürlich auch kaputt sein - das passiert selten aber es passiert. Meistens kündigt die Platte das Ableben durch komische Töne vorher an (Klacken, Scharren, Klopfen), muß aber nicht. Da das Book neu ist, hast du ja Garantie.
     
  7. Mac Speck

    Mac Speck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.08.2006
    Hi,
    gibt´s für den Festplattenausbau ne Anleitung?
    Dankende Grüße,
    Achim
     
  8. aoswald

    aoswald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2006
    Hi Cheesy,

    hab mir mein Macbook letztes Jahr September gekauft, und vor ca. 6 wochen hatte ich das exakt gleiche Problem.

    Bei mir war es dann letztlich ein Hardwarefehler in der Festplatte. Wirst wahrscheinlich von einer Reparatur nicht herumkommen. Ich konnte damals glücklicherweise meine Daten im nachhinein mit Data Rescue II von der kaputten Platte teilweise wiederherstellen, aber das war auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein...
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    http://www.ifixit.com/Guide/Mac/MacBook-Pro/Hard-Drive
     
  10. Mac Speck

    Mac Speck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.08.2006
    ...und nochmal ich,
    so, jetzt habe ich mit Apple gesprochen, werde mein schönes 17" MBP in fremde
    Hände geben und den gerade noch so wirksamen Garantieanspruch wahrnehmen.
    Nach der Studie der Ausbauanleitung bez. der Festplatte, kamen mir doch Zweifel, das selbst zu erledigen.
    Jetz muss ich leider eine Weile warten, bis alles erst mal diagnostiziert ist,
    naja dafür kostenlos, aber hoffentlich nicht um sonst!
    Vielen Dank an Alle,
    Achim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen