Problem mit Beamer bzw. externem Bildschirm an Powerbook! DRINGEND!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Le Guignol, 22.06.2006.

  1. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Hallo zusammen,

    ich habe ein großes Problem. Wenn ich an mein 12er Powerbook einen externen Bildschirm über den mitgelieferten Adapter anschließe, ist das Bild auf diesem komplett gelb. Dies geschieht auch, wenn ich einen Beamer anschließe. Ich dachte erst, es läge am Adapter, aber wenn ich diesen am iMac ausprobiere, wird das Bild komplett farblich richtig übertragen. Die Monitorkalibrierung brachte keinen Erfolg.
    Wenn ich den Adapter für S-Video nehme, habe ich das Problem auch nicht.

    Ich muss am Montag in der Uni einen Vortrag halten und brauche daher dringend eine Lösung für das Problem. Bitte helft mir!

    Gruß
    Cornelius
     
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    defekter dvi ausgang ?
     
  3. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Aber mit dem anderen Adapter DVI auf S-Video klappts ja, nur ist halt die Auflösung nicht die Beste.
     
  4. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    hast du vielleicht mit der farbkalibrierung gespielt, und die einstellen sind jetzt für dein aktuelles setup nicht mehr ideal?
     
  5. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Eigentlich hab ich nix dergleichen getan. Es ist eigentlich das erster Mal, dass ich den Adapter überhaupt einsetzen muss. Bis vor einigen Tagen lag er nur im Schrank rum. Wo könnte ich das denn wieder ändern, damit das Bild nicht so sehr gelb ist?
     
  6. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    ich versteh nicht ganz.

    hast du EINEN adapter, den du an EINEN steckplatz im powerbook steckst, der dann SOWOHL vga als auch svhs ausgeben kann?
    und im svhs modus ist alles okay, nur im vga modus nicht?

    wenn das stimmt würde ich mal zu einem mac händler gehen und das anschauen lassen, vielleicht hat der adapter was. das wäre ja ideal und billig.

    ich hatte mal ein 15er 867 powerbook, nur denk ich dass die steckplätze bei den 12ern anders sind als bei den 15ern.
     
  7. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Nein, ganz langsam...

    Ich habe die beiden Adapter, die bei dem Powerbook dabei waren. Der eine bringt DVI auf S-Video. Der geht 1A, bringt aber selbstverständlich nicht die passende Auflösung, um etwas auf einen Beamer darzustellen (jedenfalls nicht leserlich). Bei dem Adapter sind die Farben auch ganz normal.
    Der andere Adapter, DVI auf SVGA (also auf ein normales Monitorkabel) verfälscht mir das Bild komplett ins Gelbliche (jedoch nur, wenn er am Powerbook hängt. Vom iMac aus geht der Adapter auch wieder wunderbar). Ich habe eben schon versucht, das Farbprofil vom iMac rüber zu kopieren, aber es wird in der Systemeinstellung nicht angezeigt und lässt sich somit nicht auswählen. Auch eine Kalibrierung des Montiors brachte keinen Erfolg.
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Entweder Dein DVI-VGA Adapter ist kaputt, oder der Port.
    Das SVideo Signal wird über andere Leitungen übertragen, als das VGA Signal. Und Farbverfälschungen sind in aller Regel auf defekte Stecker/Kabel/Anschlüsse zurückzuführen.
     
  9. Le Guignol

    Le Guignol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Dann wird es wohl am Port liegen. Da der Adapter am iMac funktioniert bleibt eigentlich kein anderer Schluss übrig... Da braucht man das Ding 1x und dann so was :-(
     
  10. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    hmm ... dann würde ich an deiner stelle mal versuchen, einen DVI monitor DIREKT an das powerbook anzustecken.
    (mediamarkt/saturn?)

    denn wenn der iMac über den dvi->vga adapter ein ordentliches bild ausgibt, klingt das wirklich eher nach einem dvi-port problem deines powerbooks.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen