Problem mit APFEL-Taste

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Stefan999, 30.09.2006.

  1. Stefan999

    Stefan999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2003
    Hi, ich verstehs nicht: Auf meinem neuen MacBook Pro führt das Drücken der Apfel-Taste immer dazu, dass sich das Fenster "Systemeinstellungen" (kurz) öffnet + dann innerhalb einer Sekunde die "Bedienungshilfen". Allerdings: Die Bedienungshilfen sind alle ausgeschaltet, und bei Syseinstellungen - Tastatur&Maus - Tastatur-Kurzbefehle gibt es keinen Shortcut, bei dem allein durch Drücken der Apfeltaste irgendetwas ausgelöst wird. Auch wenn ich dort die Bedienungshilfen komplett deaktiviere, bleibt das Problem bestehen. Woran kann´s liegen, wie kann ich´s abstellen? Danke!
     
  2. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Versuche mal ein PRAM-Reset zu machen. Vielleicht hilfts ja...
    Oder repariere mal die Zugriffsrechte von der DVD aus.

    MfG
    Locator
     
  3. Stefan999

    Stefan999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2003
    Danke, das Problem ist gelöst (mindestens tritt der Fehler im Moment nicht auf). Ob es an den 3 Neustarts liegt, die ich gemacht habe, und/oder daran, dass ich das Programm KeyCue deaktiviert habe, weiß ich aber nicht. Danke nochmal für den Hinweis auf PRAM. Das liegt ja nahe - und eigentlich müsste ich das auch selber wissen, aber wie es eben so geht: Irgendwas klappt nicht, und beim Lösung suchen werden manchmal die Gehirnwindungen immer enger ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen