Problem mit Aldi-Scanner

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fib, 22.06.2005.

  1. fib

    fib Thread Starter Gast

    Hallo.
    Ich habe mir vor vielleicht einem halben Jahr den Aldiscanner Tevion 2400 dpi gekauft. Damals unter Win hat er per Plug&Play funktioniert. Jetzt hab ich seit 3 Wochen meinen iMac und krieg ihn nicht zum laufen. Er wird zwar in Hardwareübersicht als Scanner angezeigt

    USB Scanner:

    Version: 1.00
    Bus-Strom (mA): 500
    Geschwindigkeit: Bis zu 480 MBit/s
    Hersteller: Prolific Technology Inc.
    Produkt-ID: 0x3008
    Hersteller-ID: 0x05da

    aber ich kann keine Bilder scannen. Mit Vuescan hab ichs schon probiert, und Twain Sane weiß ich nicht, wie es funktioniert!
    Könnt ihr mir bitte helfen? Hat irgendjemand so einen Billig-Scanner zum laufen gebracht, und wenn ja, wie? Man hat mir beim Tevion Support geschrieben, dass Treiber seit Mac OS 10.2 oder so dabei wären... naja :rolleyes:
    MfG
    Philipp
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Und wo sollen die Treiber sein? Hast du da nicht genauer nachgefragt?
     
  3. fib

    fib Thread Starter Gast

    Als ich gemerkt hab, dass der Scanner nicht auf dem Mac läuft, hab ich dem Support wieder geschrieben, bisher keine Antwort. Wo könnten die Treiber denn sein? Normalerweise sind die doch schon installiert und springen an, wenn sie ihr Gerät erkennen...? Sind die auf der mitgelieferten Mac OS CD?
    Gruß
    Philipp
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Nein, die Treiber sind nur von einigen namhaften Scannern bereits installiert. Ansonsten musst du sie schon von Hand nachinstallieren. DU wirst sie daher auch nicht auf der MacOS CD finden.
     
  5. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Bei vielen Scannern sind Treiber dabei. Manche kann man aber mit VueScan zum arbeiten überreden.
     
  6. ststephen

    ststephen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    @fib
    Ja hast du schon das Programm Digitale Bilder versucht?
    Scanner an, anschliessen und das Prog starten!
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
  8. fib

    fib Thread Starter Gast

    Hey Leute.
    Also, Vuescan hat nicht geklappt, Digitale Bilder findet ihn auch nicht!
    Aber: Ich haben hier das Programm für den ScanMaker von Microtek geladen, der vergleichbar mit dem Aldiscanner ist. Und es klappt. Scanner wurde erkannt und scannen geht auch! Juhuu!
    Danke noch an alle, die es versucht haben!
    Gruß
    Philipp
     
  9. hkh

    hkh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Ist der Treiber kostenlos?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen