Problem: Illustrator zu pdf

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von krzyz, 09.02.2007.

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Ich habe eine Frage, wie ich aus Illustrator-Datei eine einwandfreie pdf-Datei speichern kann.

    Bei mir passiert folgendes:

    1. Texte und Bilder wurden gestaltet
    2. Texte wandle ich in Pfade um
    3. KOpie speichere ich in X/3 2002 Format als pdf ab
    4. Diese pdf-Datei enthält aber sehr unscharfe Schriften, so kann ich sie nicht durcken lassen.

    Weiß jemand einen Rat?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus!
    Gruß
    krzyz
     
  2. superdave

    superdave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    10.10.2006
    versuch mal x3 2003 format.
     
  3. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Die Druckerei verlangt aber x/3 2002.
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Darum gehts ja auch nicht...

    Bist du mal mit 1000% nah rangegangen? PDFs sehen in der
    Vorschau nicht immer gut aus, so feine Pfade sowieso!

    Oder wandle den Text NICHT in Pfade. Die Schriften werden
    bei PDFx/3 doch sowieso eingebettet.
     
  5. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das Einbetten reicht laut Druckerei nicht aus. Das Problem: die Texte dürfen nicht als Texte sichtbar sein, bei fehlenden entsprechenden Schriften, werden diese automatisch in andere umgewandelt. Das Ergebnis: Abweichungen.

    Ich habe jetzt auch noch in einem anderen Forum erfahren, dass die unklaren Schriften nur ein (Monitor)Darstellungsproblem sind. Ein Ausdruck mit meinem Drucker bestätigt dies. das heiß in Pfade umwandeln und nicht auf die Monitodarstellung achten.

    Danke für Eure Hilfe.

    gruß
    krzyz

    EDIT: schaut auch hier: http://www.mandaro.de/Datencheck.swf
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Dafür ist ja das Einbetten der Schriften da! Ergebnis=keine Abweichungen.

    Die Schriften fehlen ja nicht, sondern sind im PDF eingebunden.
    Deshalb warnt Acrobat sogar extrawegen der Schrift-Lizenz beim
    Erstellen der PDFs.

    Die schreiben das nur, weil es immer wieder mal passiert, dass jemand
    das Einbetten vergisst oder nicht Bescheid weiß.
     
  7. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    na gut, es kann aber auch sein, dass ich nciht richtig einbetten kann. und dann hätte ich doch ein Problem.

    im Grunde ist es aber auch so, dass Illustrator selbst einbettet, denke ich, denn beim Export bzw. Speichern einer Kopie gibt es keine wählbare Funktion zum Einbetten.

    Ich bin nun gespannt. Ich habe jetzt, ohne in Pfade umzuwandeln, die Datei gesendet.
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Normalerweise ertsellt man PDFs mit Acrobat Distiller,
    und kann dann genau kontrollieren, ob die Schriften
    eingebettet werden.

    Die Einstellung PDF X3 ist aber mit eingebetteten Schriften,
    sollte also klappen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Illustrator pdf
  1. FritjofR
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.147
    Vektorgarten
    06.08.2012
  2. KurturK
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    8.017
    JürgenggB
    30.07.2012
  3. forklift
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.826
    antonioMO
    10.04.2012
  4. wusa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    388
    clonie
    20.04.2009
  5. uND
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    525
    avalon
    10.01.2008