Problem: Helligkeit unter XP auf Null gestellt - nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iNuke, 11.07.2006.

  1. iNuke

    iNuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo zusammen,
    habe ein kleines Prob. auf meinem MBP mit WinXP. Als ich in den Avanced Properties der ATI Grafikkarte den Helligkeitsregelerer bewegt habe - wurde der Bildschirm plötlich völlig schwarz (Schätze mal WinXP hat sämtlichen Kontrast runtergeregelt) Jetzt sehe ich leider nichts mehr unter WinXP. Die Shortcuts auf dem MBP (Shift-Ctrl-F1,F2) helfen hier leider nicht weiter.
    Wenn ich WinXP im abgesicherten Modus starte kann ich zwar wieder alles erkennen, komme aber (da dort ja keine Grafikkartentreiber mitgeladen werden) nicht an die Advanced Properties um die Helligkeit wieder vernünftig einstellen zu können.
    Screen Spawning ist leider auch nicht eingestellt, so dass ich das auch nicht über einen zweiten Monitor regeln kann.

    Gibt es vielleicht einen Shortcut in den ATI Grafikkartentreibern um die Helligkeit bzw. den Kontrast zu regeln oder habt Ihr eine andere Idee.

    Danke im voraus

    iNuke
     
  2. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Normalerweise stellt der Helligkeitsregler doch nur die Hintergrundbeleuchtung aus. Kannst Du denn auch nichts erkennen, wenn Du mit einer hellen Lampe direkt auf das Display leuchtest?
     
  3. iNuke

    iNuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    leider ist dann auch nichts zu erkennen.
    Über Shortcuts kann ich ja noch die Hintergrundbeleuchtung steuern und auf heller stellen - aber dann sehe ich eben nur ein "helles schwarz" :-(
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Mach doch mal einen externen Monitor dran, evtl. siehst du auf dem mehr und du kannst die Einstellung rückgängig machen.

    Gruß DT
     
  5. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Im abgesicherten Modus die Grafiktreiber deinstallieren?
     
  6. pret

    pret Gast

    Wenn das Display nicht ganz aus kannst du mal versuchen mit ner Taschenlampe durch den Apfelz zu leuchten bei den alten ibooks hats funktioniert ;)
     
  7. iNuke

    iNuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    grafikkartentreiber deinistallieren klingt gut - werde das mal testen - hatte mir zwar fest vorgenommen in der ersten woche mit dem book nichts an den von apple mitgelieferten treiber rumzudoktorn - aber egal...


    geb beschied obs was gebracht hat.
     
  8. iNuke

    iNuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Thema erledigt - danke für Eure Hilfe:

    Ich habe den Grafikkartentreiber deinstalliert - leider ist der auf der BootCamp Treiber CD nicht einzeln auswählbar -also gleich alle Mac Treiber deinstalliert und neu installiert - jetzt klappts wieder.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen