problem booten von OSX Tiger auf G3!!!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von apocalyticz, 28.02.2007.

  1. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.02.2007
    folgendes problem.....beim starten von tiger passiert folgendes:
    apfel...mac osx startet.....darwin login...kreisel dreht sich in ohnmacht aber es passiert nix.....

    was ist das problem?? erste hilfe ohne erfolg und auch der neustart bringt nix.....an was liegt es???ß hoffe ihr könnt helfen
     
  2. rosa89

    rosa89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Hast du das vorher installiert?
    http://eshop.macsales.com/OSXCenter/XPostFacto/
     
  3. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.02.2007
    neeeee was issn das fürn prog?
     
  4. daschmc

    daschmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.04.2004
    nehme an du willst Tiger auf dem G3 B&W installieren? Dann brauchst du kein xpostfacto. xpostfacto ermöglicht es MacOSX auf älteren PowerMacs zu installieren. Der B&W wird von Tiger noch offiziell unterstützt.

    Nun zu deinem Problem.
    Versuchst du von der Installations DVD zu starten oder ist der Tiger schon installiert?
    Das ist auch eine PPC Tiger Installations DVD oder die vom Macbook? (Sorry im Vorraus für die doofe Frage)
    Ist OS 9 noch installiert? Startet er von OS 9?
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Das ist XPostFacto. Ein Programm, das leider unter OS 9 installiert werden muss und alten Macs von G3 beige bis älteren b/w die meist nicht vorhandene Firewire-Schnittstelle vorgaukelt.

    Womöglich reicht Dein RAM nicht aus, um den Tiger zu starten. Die Installation hat ja wohl geklappt.
    Womöglich solltest Du das machen, wo jetzt wieder viele "Nein" schreien - nämlich Deine Platte partitionieren und das OSX auf der ersten Partition mit knapp unter 8 GB installieren. Versuch es mal - schaden tut es jedenfalls nicht.
     
  6. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.02.2007
    ja ist ein g3 bw....tiger ist schon installiert.....ist eine tiger PPC Installations dvd die extra gekauft wurde und keine vom macbook oä....früher war, ich betone war panther installiert!!!
     
  7. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.02.2007
    @chrischiwitt ich habe nur eine partition oder meinst du ich soll noch eine erstellen? der weg zum ziel ist mir egal hauptsache ich habe am schluss ein laufendes system!!!!
     
  8. daschmc

    daschmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.04.2004
    Brauchst du bei deinem Rechner nicht! Sonst hätte sich der Tiger auch gar nicht installieren lassen.

    In deinem Fall bewirkt der Pram Reset wunder, schon gemacht?
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=2238

    Ansonsten würde ich noch die Platte nochmal komplett im Festplattendienstprogramm löschen, das Häckchen bei "OS9 Treiber installieren" setzen und nochmal drauf den Tiger...
     
  9. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.02.2007
    nee was ist pram reset bzw wie gehts?
     
  10. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.525
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Das mit den 8GB ist beim G3 b/w völlig egal. Ich habe in meinem eine 30GB Platte als einzelne Startpartition laufen und das ist einer der ersten Revision.

    Auch benötigt kein b/w XpostFacto, da die alle bereits mit FW ausgeliefert wurden. Der Tip von Chrischi trifft nur auf die frühen G3 iMacs zu.

    Der RAM sollte auch genügen, da Tiger ab 256MB problemlos läuft.

    Da Tiger beim ersten Start zu allererst die Indexe für Spotlight anlegt, tippe ich, daß hier das Problem liegen könne. Das kann auf älteren Rechnern schon mal ne weile dauern.

    Wie lange hast Du den Rechner denn laufen lassen, bzw. gewartet, daß er hochfährt?

    Komisch ist das dennoch. Bei meinem b/w hat das nicht beängstigend lange gedauert.

    Ansonsten würde ich erstmal alle möglichen Resets durchprobieren. Wirkt oft Wunder.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen