Problem beim Installieren von Open Office

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von dcmbeats, 04.01.2007.

  1. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.02.2005
    hi,

    für open office brauche ich scheinbar dieses X11 (was auch immer es ist.)

    beim starten von OO sagt er, dass X11 nicht installiert ist. wenn ich es dann installieren will, sagt er dass "schon neuere software" installiert ist.

    hä ?

    danke für jede hilfe

    DCM
     
  2. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
  3. miaggi

    miaggi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    08.11.2006
  4. EoN

    EoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Schau Dir doch mal NeoOffice an. Das ist zwar noch eine Beta Version, aber schon voll in die Aqua Oberfläche integriert. Bei mir läuft es ohne Probleme und ich kann auf den ganzen "X11 Mist" verzichten.

    NeoOffice kannst du hier finden.
     
  5. lasilfide

    lasilfide MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    30.03.2006
    Hi DCM, kann auch nur NeoOffice wärmstens empfehlen! Ich habe am Anfang OO mit X11 laufen gehabt, und es sieht übel aus, außerdem laufen deine auf dem System installierten Schriften erst mal nicht in OO (musst du erst irgendwo eintragen oder umstellen, weiß nicht mehr genau), also alles ist da irgendwie kompliziert. OO ist so nicht für den Mac gemacht. Mit NeoOffice läuft alles prima und problemlos, und meine alten OO-Dateien kann ich damit ohne Probleme laden.
     
  6. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.02.2005
    bin gerade dabei. sieht echt gut aus ! danke an euch !
     

Diese Seite empfehlen