Problem beim Anzeigen einer Webpage

Diskutiere mit über: Problem beim Anzeigen einer Webpage im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Jericho

    Jericho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Hi,

    nachdem meine Freundin nun auch n iBook besitzt (und wir beide der Windows-Welt den Rücken gekehrt haben) ist eigentlich alles super in der heilen Mac-Welt :)... ABER, mein mädel würde sich gerne die Seite

    http://anja-und-sylvie-barwig.de/bilder_2005_01.htm

    ansehen. Leider war es mir nicht möglich diese mit Safari, Firefox, Opera und auch dem IE auf dem Mac dazustellen.Da kommen einfach keine Bilder. Am PC geht die Seite ohne Probleme ...

    Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte ?

    Wär echt toll wenn sie wegen dieser Seite nicht immer den PC einschalten müsste.

    und weg ...
    Jericho
     
  2. metron

    metron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Mag daran liegen, dass da keine bilder sind wo die verknüpfungen hinweisen

    UPDATE: auf meinem PC (firefox) gehts auch nich
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2005
  3. Jericho

    Jericho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Habs nochmal am PC versucht (IE6) da gehts ohne Probleme. Also die Bilder sind da wo sie hinterlegt worden sind.

    und weg ...
     
  4. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Same here (Firefox unter Virtual PC). Der Internet Explorer auf dem PC ist wohl der einzige Browser auf dieser Welt, der diese Seite anzeigen kann. Beim direkten Vergleich fällt auf, dass der IE ganz andere Sachen darstellt als Firefox (u.a. Textinhalte) und das die Bildverknnüpfungen im Internet Explorer ganz anders lauten als bei Firefox. Dort, wo Firefox & Co. nach den Abbildungen suchen sind tatsächlich keine. Allerdings war es mir zu mühselig, in dem Sourcecode (da dreht sich einem der Magen um) nach dem vermeintlichen Fehler zu suchen.

    Matt
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Bei näherem Hinsehen fällt es wie Schuppen von den Augen:
    Die Seite ist gespickt mit sog. Conditional Comments. Diese werden nur vom Internet Explorer auf dem PC ab Version 5.

    Und offensichtlich wurde da die Seite aus 2004 (oder gar aus 2002) genommen und "überarbeitet":
    HTML:
    <![if !vml]><span style='mso-ignore:vglayout;position:
    absolute;z-index:1;left:144px;top:4746px;width:315px;height:72px'><img
    width=315 height=72 src="bilder_2005_01_files/image002.gif"
    alt="Text Box: zurück zum Seitenanfang
    " v:shapes="_x0000_s1158"></span><![endif]></p>
    
    <p><!--[if gte vml 1]><v:shape
     id="_x0000_s1199" type="#_x0000_t202" alt="" style='position:absolute;left:3.6pt;
     top:258pt;width:236.4pt;height:212.4pt;z-index:1' filled="f" stroked="f">
     <v:textbox>
    <table cellspacing="0" cellpadding="0" width="100%" height="100%" id="table2">
    	<tr>
    		<td align="center" valign="top">
    		<img border="0" src="images/Bilder%202005/2005%20Equitana/2005%20Equitana%2000.jpg" width="315" height="244"><p>
    		<font size="6" face="BATAVIA">Equitana Essen</font></p>
    		<p>&nbsp;</td>
    	</tr>
    </table>
     </v:textbox>
    </v:shape><![endif]-->
    Das ist eines der Bilder. Browser, die nicht in der Lage sind, Conditional Comments zu verarbeiten (s.o.), zeigen den Teil an, der zwischen <![if !vml]> und dem ersten <![endif]--> steht. Und versuchen damit ein Bild zu laden, das es nicht gibt. Den Teil zwischen [if gte vml 1] und dem zweiten [endif] ignorieren sie, da er als Kommentar (<!-- [...] -->) markiert ist. Der IE hingegen löst die Conditional Comments auf und zeigt im Gegenzug die Sachen nicht an, die alle anderen Browser präsentieren.

    Die einzige Möglichkeit, außer den PC zu starten ist, an den Betreiber zu appelieren, den Schrott vom Netz zu nehmen und durch etwas zu ersetzen, das jeder anzeigen kann oder zumindest eine alternative Version zu bieten.

    Matt
     
  6. Jericho

    Jericho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Alles klar ... vielen dank für deine Bemühungen ... werd mal versuchen das an den Betreiber weiter zu geben ... sollte ja wohl auch in derer Interesse sein das auch non IE User die Page anschaun können. Immerhin sind die zwei ja Weltmeister :)

    und weg ...
    Jericho
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem beim Anzeigen Forum Datum
Problem beim Live-Streamen (Youtube, RTMP-Server nicht erreichbar) Internet- und Netzwerk-Software 16.11.2013
YouTube sehr langsam im Aufbau/beim Laden der Videos - Liegt das Problem bei mir? Internet- und Netzwerk-Software 16.05.2012
Problem beim Empfangen von emails nach Äderung des Passwortes Internet- und Netzwerk-Software 04.05.2012
Mail Internet- und Netzwerk-Software 16.02.2012
Problem mit Safari beim Schreiben von Artikeln Internet- und Netzwerk-Software 28.07.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche