Problem bei WLAN mit Intel Mac

Diskutiere mit über: Problem bei WLAN mit Intel Mac im iMac, Mac Mini Forum

  1. KissKai

    KissKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2006
    Moin!

    Hab gerade eben meinen ersten Mac erhalten (bzw. meinen zweiten, aber der letzten Donnerstag gelieferte war defekt). Er gefällt mir soweit sehr gut, doch nur komme ich nicht ins Internet.

    Weder über den Netzwerkassistent noch manuell bekomme ich eine Verbindung. Also das Netzwerk ansich findet er, doch er sagt immer Passwort falsch, wobei der 128 Bit WEP Schlüssel 100%ig richtig ist.

    An meinem IBM Laptop funktioniert ja auch alles.

    Hat einer einen Rat?

    Intel iMac 20" Standard.

    Danke.
     
  2. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Du musst vielleicht erst noch die Mac-Adreesse des iMac im Router freigeben?
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    gibts du den schlüssel im klartext oder in hex ein?
     
  4. KissKai

    KissKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2006
    Dannke für die wirklich schnellen antworten.

    Wie ist denn die adresse des Macs?

    Den Schlüssel gebe ich normal ein, halt einfach die Zahlen wie ich sie im Routermenü eingegeben habe.
     
  5. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Die MAC-Adresse (hat in diesem Fall nichts mit Macintosh zu tun) findest du als Airport-ID in den Systemeinstellungen unter "Netzwerk".
    Man kann in WLAN-Routern zulässige MAC-Adressen vergeben. Nur die dort freigegeben Adressen (also Bezeichnungen der Netzwerkkarten) dürfen über das WLAN des Routers kommunizieren. Würde mal in dem Menü deines Routers nachschauen, ob du diese Funktion eingeschaltet hast. Wenn ja, musst du die Airport-ID deines iMacs dort eintragen.
     
  6. flumsi

    flumsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Gib mal vor dem Schlüssel ein Dollarzeichen ($) ein, also z.B $01247383. Manchmal hilft das, je nachdem wie das Netzwerk aufgebaut/eingerichtet ist.
     
  7. Squib

    Squib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Oder du schaust einfach auf den Karton Deines iMacs...
     
  8. KissKai

    KissKai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2006
    Hallo!

    Die Einstellung, dass nur bestimmte PCs den Router benutzen dürfen, ist deaktiviert. Es ist dort auch kein Eintrag vorhanden.

    Auch der Trick mit dem $ hilft nicht.

    Trotzdem vielen Dank, ich hoffe auf weitere Hilfe.
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Ausserdem solltest du mal statt WEP lieber WPA verwenden...
     
  10. flumsi

    flumsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Was hast Du denn für einen WLAN Router? Vielleicht musst Du erstmal alles neu mit dem imac einrichten (WEP 128er Schlüssel mit 13 Zeichen) und dann den IBM Laptop nachträglich ins Netzwerk einbinden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem bei WLAN Forum Datum
b-tree-Problem, bei Lösung gibt es eine Belohnung :) iMac, Mac Mini 26.11.2015
[Vorschau] Rendering-Problem bei Text in PDF iMac, Mac Mini 31.10.2014
Imac Problem bei Onlinespiel mit den Pfeiltasten iMac, Mac Mini 27.10.2013
Problem bei Neuinstallation von iMac, Mac Mini 28.06.2012
WLAN Problem bei iMac 27" i5 Quadcore iMac, Mac Mini 20.04.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche