Pro Logic Pro 7 mi G4 Proz. und 1 Gig RAM??

Diskutiere mit über: Pro Logic Pro 7 mi G4 Proz. und 1 Gig RAM?? im Digital Audio Forum

  1. Knut676

    Knut676 Thread Starter Gast

    Hallo Audiowelt,

    hat jemand mit dem oben genannten Programm in Verbindung mit den Systemanforderungen Erfahrungen??

    Ich will mir das gute Stück in Bälde zulegen, allerdings schrecken mich die Systemvorraussetzungen etwas ab (empfohlen wird gleich ein G5).

    Läuft Logic denn mit meinem System auch noch flüssig oder ist es unmöglich damit zu arbeiten? Etwas längere Wartezeiten während des Renderns und so würde ich ja in Kauf nehmen, aber wenn das Programm z.B. bei Live Mitschnitten bzw. generell Harddiscrecording rumzicken würe, würde ich mir das Geld sparen und erstmal irgendwie an einen G5 rankommen. :)

    Danke für eure Erfahrungen....
     
  2. plechazunga

    plechazunga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2005
    der prozessor wird in erster linie durch die effekt plug-ins gefordert - je mehr plugs desto mehr geht er in die knie, d.h. bis zu einem gewissen punkt kannst du natürlich flüssig arbeiten. durch rendern - logics freeze funktion - kannst du dann wieder ressourcen freischaufeln. d

    benutzt du keine oder wenige plug ins, hängt die reine aufnahme von audiospuren meines wissens in erster linie mit der geschwindigkeit der platte zusammen. je mehr spuren du gleichzeitig aufnehmen willst, desto mehr daten fallen an. notebook platten sind halt nicht die schnellsten, ich könnte jetzt aber keinen tip abgeben, wieviele live spuren maximal drin sind.

    probier das mal, was die anforderungen an deine hardware angeht, sind pro und express identisch.
    http://www.apple.com/logicexpress/trial/
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ein g4 genügt, millionen softsynths oder effekte gleichzeitig wirst du wohl nicht damit hinkriegen, aber für den normalen betreib reicht es...
     
  4. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.05.2005
    hi
    hab ein pb 15" - G4 - 1,67 GHZ und 1 Gigram - ich arbeite hier und da mit logic express, und das funktioniert eigentlich super - vermisse nix
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2005
  5. marquez

    marquez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    12.01.2004
    G4 Dual 500 - 1,5 GB

    Hola all2gether..

    kann da meinen Vorschreibern nur zustimmen...

    habe logic7 seit kurzem...
    und habe nun zwei projekte damir erfolgreich abgeschlossen...
    mann muss halt bei der plugIn verteilung darauf achten, dass die zB hunrigen SpaceDesigner nleider nicht immer auf nen Bus liegen kann, sondern die in jeden Kanal öffnen und dann freezen...

    aber auch ganz ehrlich...das selbe musste ich mit logic6 auch anstellen...

    Hatte letztlich auch auf nem G5 2.7 gearbeitet...ist natürlich viel entspannter...aber wie gesagt, kommt dann auf die Arbeitsweise udn verteilung an..

    *quez
     
  6. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Genau,

    wer mit dem Space Designer auf ein bis 2 Bussen zurecht kommt, dem reicht ein G4

    Ich selbst produzier ab und an auf meinem 933 mit 1GB Ram. Läuft eigentlich butterweich, wenn man nicht nur auf Softwareinstrumente zurückgreift, sondern auch noch andere Midiinstrumente einsetzt. Diese Verfahrensweise bietet sich eh an, wenn man Wert auf ein organischeres Klangbild legt. Mit den Softsynths klingts halt schnell nach PC-Mukke. Auch wenn von der Bedienung der Softies nichts nachkommt.
     
  7. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Bei uns in der Schule hatten wir nen G4 und Logic 7...der ging schon relativ schnell in die Knie, das hat man deutlich gemerkt. Weiss jetzt aber nicht die genaue Leistung und RAM-Größe...war auf jeden Fall unter 1 GHz-Prozessor...
     
  8. Knut676

    Knut676 Thread Starter Gast

    Ahaja... also kann ich eigentlich damit arbeiten. Ich gehöre nicht zu der Plugin verbratenden Fraktion, die tausend Effekte auf eine Spur packen. Ich will damit aufnehmen und dann hauptsächliche sanfte Korrekturen vornehmen. Klingt also danach, als ob ich die Investition wagen kann.

    Vielen Dank euch allen!
     
  9. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    naja, ein bekannter arbeitet auf einem ziemlich betagten G4 15" mit Logic 7....und es geht!

    mfg
     
  10. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    für midi-triggern und hd-recording wird es wohl ausreichen. für viele simultane plugins und virtuelle instrumente wird es dünn werden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche