prn-Datei - schon mal gehört? Und sorry - ist Winspezifisch

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von scwork, 07.05.2004.

  1. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die Grafiker. Für die sollte das kein Problem darstellen - hoffe ich :D . Folgendes: Habe ein recht großes Mindmap erstellt - auf der Dose :( . Das MindMap ist 230cm X 72 cm groß. Habe es als Grafik (bmp) exportiert, sieht aber nicht so toll aus. Möchte jetzt einen anderen Weg gehen. Habe den Druckertreiber des Plotters installiert und die Datei unter Drucken - Ausgabe in Datei als prn-Datei gespeichert. Meine Frage ist nun: Kann ein Rechner, der die Dosensoftware MindMap 3 von Data Becker nicht installiert hat, die Datei trotzdem ausdrucken und bleiben die Maße erhalten?
    Möchte nicht zu viele Fehlversuche machen, da der Ausdruck immerhin 16 euronen kostet.

    Danke
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    diese Datei wird erstellt, wenn Du unter Windows den Druck in eine Datei umleitest. Wenn Du z.B. Office unter Windows nimmst, entsteht auch eine .PRN-Datei, hast Du einen Postscript-Drucker kannst Du sogar eine .PS-Datei erzeugen.

    Zumindest der andere sollte auch den gleichen Drucker installiert haben. Ob der andere MindMap auch haben muß, weiß ich leider nicht, weil ich fast nie mit PRN-Dateien arbeite.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. scwork

    scwork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.02.2004
     

    Also, der andere hat definitiv den gleichen Druckertreiber. Das hilft mir schon mal weiter. Danke. Aber vielleicht weiß ja noch jemand was zur Programmfrage :confused:
     
  4. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    Dein Bekannter/Kollege kann die Datei auch ohne das Programm drucken

    1. Möglichkeit:
    DOS Box öffnen und Befehl
    C:\>copy output.prn lpt1 /b
    wenn der Drucker am Parallelport angeschlossen ist, ansonsten bei einem Netzwerkdrucker mußt Du den Netzwerkanschluß erst auf z.B. lpt1 mappen.

    2. Möglichkeit
    Mit Ghostview und Ghostscript erhältlich unter
    http://www.cs.wisc.edu/~ghost/

    Viele Grüße
    Michael
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Der Parameter /b beim COPY-Befehl bedeutet binär kopieren.

    Viele Grüße
    Michael
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - prn Datei schon
  1. Macjazz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    177
  2. SebMac
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    941
  3. TypoZ
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.036
  4. lori
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    576
  5. Persikopie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.667

Diese Seite empfehlen