Printserver und HP Drucker

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von BillFromTheHill, 30.05.2005.

  1. BillFromTheHill

    BillFromTheHill Thread Starter Banned

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.05.2005
    Ich flipp bald aus !!!

    Jetzt hab ich mit 2 Printservern (D-Link DP301u) und Surecom versucht einen LaserJet 1010 über Netzwerk mit meinem iBook G4(OSX Jag.)zu verbinden. Diese tollen "multi-protokoll" geräte unterstützen angeblich Appletalk, LPR, IPP ... doch einen NICHT "Post-Script" fähigen Drucker kann ich bis jetzt noch nicht installieren. Selbst wenn der Printserver erkannt wird, kann ich den Druckertreiber bei der Installation nicht auswählen , da er nicht aufgelistet ist. Hab die Treiberdatei weder auf CD noch auf festplatte gefunden ...

    ich werd noch wahnsinnig , gibt es hier irgend jemanden , der einen NICHT postscript-fähigen Drucker über Netzwerk mit seinem Mac verbunden hat ???
     
  2. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Also ich besitze auch den LaserJet 1010 und konnte ihn wunderbar über USB nutzen. Vor ca. einer Woche habe ich mir eine AirportExpress gekauft und den Drucker dort angeschlossen. Funktioniert einwandfrei. Man muss zwar 2-3 Sekunden länger warten, bis der Druck losgeht, aber es funktioniert sonst so wie gewohnt, nur eben kabellos per WLAN. Man muss die AirportExpress natürlich nicht per WLAN nutzen. Man kann genauso gut die normale Netzwerkverbindung nutzen, wenn jemandem ein WLAN nicht ganz geheuer ist.
     
  3. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Hab's mir jetzt nicht genau Durchgelesen, aber vielleicht hilft Dir das ja weiter:

    http://www.linuxprinting.org/macosx/hpijs.html

    Da ist der LaserJet 1010 als supported aufgeführt. Habe aber keine Ahnung, wie das in Verbindung mit nem Printserver aussieht.
     
  4. BillFromTheHill

    BillFromTheHill Thread Starter Banned

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.05.2005
    JAAAAAHHH !

    Es geht doch - dank eurer Tips. Der Link war wirklich GOLD wert ! :D

    Airport Express ist bestimmt die eleganteste aber auch teuerste Lösung.

    Nun zum Detail: (Surecom PS EP 903 XU)

    Ich habe auf AppleTalk verzichtet und hab sowohl bei meinem mac als auch bei meinem Windows den Drucker als TCP/IP (LPD/LPR) konfiguriert. Dafür benötigte ich die ip des Printservers - kein Problem - und den Namen für die Warteliste (Queue) den ich NICHT verändern konnte. In einem Forum fand ich dann die Werkseinstellung für die Warteliste: lp1 , lp2 oder lp3 (ist ein 3Port PS).
    Das fehlende Puzzelteil war aber nach wie vor die mangelnde Unterstützung beines HP LaserJet 1010 sowie weiterer nicht Postscriptfähiger Drucker. Die zwei Downloads verhalfen da abhilfe , da wird selbst der Hersteller doof gucken, wenn er sieht wie gut`s bei mir läuft :D

    So jetzt ist 1:02 und ich hab nur noch 5 h Schlaf , wenigstens 5 h ... :o :rolleyes:

    Auf jeden Fall nochmal ein dickes Dankeschön !
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Cool... das ging ja sogar mal ohne mich... :D :D

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Printserver Drucker
  1. fratres
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.009
    Stargate
    23.11.2014
  2. hjeuck
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.157
    Cousin Dupree
    16.06.2012
  3. micha10589
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    583
    joopie21
    20.06.2005
  4. guenter1963hell
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    557
    guenter1963hell
    25.02.2005
  5. muffy
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    574
    Kheldour
    10.09.2003