Print to PDF auch für "Panther" ?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von MacLoud, 06.02.2004.

  1. MacLoud

    MacLoud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.02.2004
    Hallo zusammen,

    das nette kleine Programm "Print to pdf" erhältlich u.a. bei versiontracker.com ermöglicht es ja auf einfachste weise alle möglichen dateien ins pdf format zu wandeln , dies allerdings für die classics umgebung. auf meiner suche nach etwas vergleichbaren für "panther" hatte ich bisher keinen erfolg ?

    need help.

    MacLoud
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Überden Druckdialog kannst du sowieso alles als PDF abspeichern, wozu also dieses Programm - oder hab ich da was nicht verstanden?
     
  3. Orion7

    Orion7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.01.2004
    PrintToPDF macht aber wesentlich kleinere Dateien als die Quartz Engine. Email- und Web-Adressen z.B. funktionieren in der PDF-Datei als Link. Also ich vermisse es auch manchmal unter OS X.
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Du kannst aber auch wenn Du z.b eine illustrator datei als EPS abspeicherst diese dann mit dem Programm Vorschau öffnen. OS X konvertiert dann Automatisch die EPS Datei in ein PDF.
     
  5. yuyu3516

    yuyu3516 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2004
    Save as PDF fehlt

     

    Hallo!
    Seit 10.3 habe ich den Button "save as .pdf" nicht mehr. Habe ich da was falsch gemacht? Muss ich was zusaetzlich aktivieren? Danke fuer Eure Hilfe vorab.

    yuyu
     
  6. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Ganz einfach. Du kannst PDFs in jedem Programm unter OS X erstellen.
    Dazu in dem jeweiligen Programm auf "Drucken" gehen. Und dann eben auf "als PDF sichern..."

    Für kleinere PDFs empfehle ich defekter Link entfernt. Hier kann u.a. die Qualität eingestellt werden und somit auch die Größe des PDFs verändert werden.
     
  7. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Ich habe das Problem, daß die von mir unter OS 10.3.2 "gedruckten" PDFs vom PC-User nicht geöffnet werden können......und das obwohl ich beim Verschicken die Option "Windows-Kompatibel" angeklickt habe.....

    Gibt's da was anderes? Ich vertraue da mal auf Eure Empfehlungen. :D
     
Die Seite wird geladen...