Print Center Problem

Diskutiere mit über: Print Center Problem im Mac OS X Forum

  1. Madmarzl

    Madmarzl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    Hallo, habe im Print Center einen defekten Druckauftrag liegen, der das Os X bei Aktivierung abschießt (verursacht eine Kernel Panic) auch bei dem Versuch den Auftrag oder sogar den Drucker zu löschen - selbe Reaktion. Auch Print center Repair kann den Auftrag nicht löschen, könnt Ihr mir helfen?
    :confused:
     
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    hast du auch schon die Librarys gelöscht - dann Neustart!

    ist das auch in anderen Benutzern so?

    seit wann ist das (was hast du inzwischen gemacht?)
     
  3. Madmarzl

    Madmarzl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    Hallo yoda,
    danke für Deine Antwort, habe es bis jetzt mit dem Print center repair Programm von versiontracker.com versucht, aber ohne Erfolg (ebenos Absturz, beim Versuch den Auftrag zu löschen), habe dann auch versucht die unsichtbaren Dateien zu finden, bin mir aber nicht ganz klar darüber welche LIBRARY ich löschen muss, da dies ein gewerblich genutzter Rechner ist und ich noch nicht so der Megacrack bin. Vielleicht kannst Du mir ja helfen. Ich benutze übrigens Mac Os X 10.1. :( .

    Das ganze lief folgendermaßen ab:
    Aus Freehand 10 wurde ein 5 seitiges Dokument gedruckt. Nach dem Spoolen und dem Ausdrucken bis Seite 4 wurde ein Fehler gemeldet und danach hatte ich schwarze Zeilen mit der Kernel Panic auf dem vollkommen eingefrorenen Bildschirm. Neustart! Dann die Meldung dass die Ursprungsdatei beschädigt ist. Jeder weitere Versuch die Druckdatei fortzusetzen, oder zu löschen erzeugte wieder dieselbe Panic, da an diesem Mac aber auch noch andere Mitarbeiter sitzen sollte ich einen Ausweg finden.

    Gruß
     
  4. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    wenn das Print Center Repair nichts hilft, dann wird dir wahrscheinlich das händische Löswchen auch nichts nützen.

    hast du nun schon in einem anderen Benutzer probiert zu drucken?

    Gruss

    Yoda
     
  5. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Wildeste Methoden um Printjobs zu löschen ...

    ... habe ich bisher im Forum gefunden! lol Da wird vorgeschlagen Libraries oder Preferences zu löschen - das kanns ja nicht sein! Hatte auch ein Problem, Jobs zu löschen, hatte im Printcenter keine Auswahlmöglichkeit, den entsprechenden Auftrag zu entfernen. Einfachste Möglichkeit: Terminal aufrufen, dann am Prompt eingeben:

    $> lprm -

    mit der '-' Option werden alle anstehen Aufträge gelöscht. Wenn dies nicht sofort funktioniert, einen weiteren Printjob in die Queue 'jagen' und dann erneut versuchen zu löschen...

    Grüsse

    Macmeikel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche