Prellen der Tasten

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von scheibenwischer, 21.02.2004.

  1. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Seltsame Macken bei Apple-Tastaturen?

    Nachdem ich mit der Tastatur, die standardmäßig bei meinem PowerMac dabei war, ziemliche Probleme hatte (1 Anschlag wird sehr oft als 2 ausgegeben) hab ich sie jetzt umtauschen lassen. Hat nix geholfen. Nachwievor wird lästigerweise aus iirggendeinem Grund ein Anschlag auf der Tastatur doppelt "gewertet" und ich bekomme ständig doppelte Zeiichhen (<< genau so sieht das dann aus).

    Ich check das nicht...
    Braucht man eine eigene Technik, um mit den Teilen umzugehen, oder hab ich ganz einfach nur Pech gehabt und wieder eine defekte Tastatur bekommen?

    Hat sonst noch jemand solche Probleme (gehabt)? Die Tastatureinstellungen hab ich schon alle durchprobiert. Daran liegts nicht. Hab die Tastatur bei meinem Händler auch schon an ein iBook angeschlossen und da hatte ich dasselbe Problem.
    Der Typ dort hat auch gemeint, daß das nicht normal sein kann, weswegen er das Keyboard dann auch kurzerhand umgetauscht hat.

    Nur bevor ich jetzt wieder hinlaufe und mich dann zum Affen mache, wollt ich mal bei Euch noch schnell Rat bzw. Erfahrungswerte einholen. ;)
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    ist das die bluetooth tastatur von apple?
     
  3. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    den fehler den ich bei ner G3 b/w tastatur hatte fand ich noch seltsamer. manche tasten gingen garnicht, andere einwandfrei und bei manchen kamen 2 verschiedene buchstaben.. wenn ich d gedrückt habe kam de. wenn ich e gedrückt habe ed ...
    keine ahnung was das sollte... hmpf
     
  4. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    @scheibenwischer

    also normal ist das sicher nicht. ich habe auch die pro-tastatur (zwar noch das alte modell) aber solche macken kenne ich nicht. ich hatte noch nie so eine angenehme tastatur wie die pro.

    bist du sicher, dass es sich nicht um ein einstellungsproblem handelt? probier mal folgenden schieberegler etwas zurückzustellen:

    Systemeinstellungen --> Tastatur & Maus --> Ansprechverzögerung

    wenn der auf "Kurz" steht, ist es durchaus leicht möglich, doppelte buchstaben zu bekommen.
     
  5. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Hmmm, das mit den doppelten Zeichen hatte ich auch viel häufiger auf meiner Pro als auf meiner PC-Tastatur... ich hab´s darauf geschoben, dass die Pro-Tastatur sensibler reagiert... viele Leute haben keine Probleme damit... liegt wohl daran wie man tippt. Die Pro nimmt halt Fehler (zittrige Anschläge) übler als andere Tastaturen. Ich habe mir ne andere Tippweise angewöhnt und jetzt gehts.
     
  6. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    &nbsp;

    Ich finde das Keyboard auch extrem angenehm. Im Vergleich zu den Brotkästen, die bei den PCs so mitkommen... :D Aber diese Eigenheit ist doch ein wenig lästig.

    Wie gesagt: Das Problem hat nix mit den Einstellungen zu tun. Ich hab schon alles (wirklich alles in jeder Kombination) in der Systemsteuerung durchprobiert, aber leider ohne Erfolg.

    @gaianchild:
    Stimmt. Die Tippweise ist scheinbar entscheidend. Hab jetzt mal jemand anderen tippen lassen und da gibts auch mit ziemlich schnellen 10-Finger-Anschlägen keine Probleme.
    Bloß so exotisch ist meine Tippweise nun auch wieder nicht, daß sie ein Keyboard gleich überfordern dürfte...
    Naja...vielleicht tausch ich's nochmal um und schau mal, was sich tut. Zur Not muß ich mich halt dran gewöhnen oder mir eine andere Tastatur zulegen. Letzteres wäre schade...ist ja so Schmuck, das Teil. :(
     
  7. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Wie lange hast du die Tastatur denn schon? Die andere Tippweise hab ich mir nicht selbst aktiv angewöhnt, sondern nach einem halben Jahr hat sich das mit den doppelten Buchstaben von alleine erledigt... man tippt automatisch anders (Zumindest bei mir war´s so. Probier´s einfach mal aus :)
     
  8. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    &nbsp;

    Hab meinen Rechner erst vor 3 Wochen bekommen. Seitdem hab ich dieses Problem. Ist also nicht von heute auf morgen frisch aufgetreten. Ich versuch mich einfach mal daran zu gewöhnen. In diesem Posting hab ich schon mal nichts korrigieren müssen! :D
     
  9. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Wie gesagt: Arbeite einfach mal eine Weile damit... umtauschen kannst du sie ja innerhalb des ersten Jahres immer noch. Ich denke Dein Problem erledigt sich von selbst. Und dann wirst du deine schmucke Pro-Tastatur nicht mehr missen wollen. Macht echt Laune damit zu arbeiten.
     
  10. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ... ich hab das problem auch bei meiner Pro mit dem "n" habs aber mit der einstellung der ansprechverzögerung in den systemeinstellungen "maus und tastatur" in den griff bekommen.



    marcus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen