Preis- Leistungsverhältnis vom ibook

Diskutiere mit über: Preis- Leistungsverhältnis vom ibook im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. pi.tie

    pi.tie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Hallo zusammen!

    Ich spiele mit dem Gedanke, mir ein ibook zu zulegen. Was mich allerdings etwas stört ist, dass das ibook doch ein relativ schlechtes Preis- Leistungsverhältnis hat. Man hat "nur" eine durchschnittliche Grafikkarte, bluetooth nur optional, einen 256-Mb-RAM fest installiert, d. h. man kann ihn nicht wechseln. Laut einigen Test bei der c't oder maclife ist das Display auch nur durchschnitt.

    Wenn ich dagegen eine PC-Notebook vergleiche, ist es objektiv vom Preis- Leistungsverhältnis besser. Dafür ist aber OSX stabiler und hat den ganzen Viren-Müll nicht, dass habe ich schon mitbekommen.

    Was spricht objektiv dafür sich ein ibook zu kaufen, wenn man als 08/15-Anwender damit arbeiten möchte? In meinem Fall wären es die ganz normalen Office-Anwendungen. Also keine Bild- oder Videobearbeitung, wofür apple ja vorreiter ist.

    Danke für die Antworten
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    bild und videobearbeitung hat nix mit ibook zu tun ;) das ist eine andere liga.

    was dafür spricht: das OS, der super standby, keine Viren, die Akkulaufzeit von über 4 Stunden, das Gewicht von 2kg, das Design.

    Das iBook macht einfach Spaß und ist perfekt für Office und Surfen etc.
    Einfach mal zum Händler fahren, das Ibook angucken. Wenn du es dann nicht "mitnimmst" bist du selber schuld ;)

    poste mal die besseren Notebooks, die man für das selbe Geld bekommt :)
     
  3. bishbind

    bishbind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Du musst aber auch beachten, dass du nicht nur MacOS mit dazu bekommst sondern auch einige Software. Sprich du kannst das iBook auspacken und gleich durchstarten.
    Zudem ist bei PC-Notebooks meistens auch kein Bluetooth integriert. Und als Software bekommt du wirklich nur Microsoft Windows XP Home geliefert. Den ganzen anderen Rest wie Office musst du auch erst kaufen. Und dann kommst du um einiges teurer als bei einem Mac davon.

    Ich habe mein iBook auch erst seit Dienstag und muss sagen, dass ich den Kauf zu keiner Sekunde bisher bereut habe. Im Gegenteil ich bin sogar begeistert und der Meinung das ich bei dem jetzigen Stand meiner Ausstattung auf dem iBook bei einem PC-Notebook einiges mehr hätte lassen müssen.


    Grüße
    Christian
     
  4. pi.tie

    pi.tie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Es ist doch Fakt, dass man bei einem PC-Notebook für den Preis schonmal ein 15" Display bekommt, einen DVD-Brenner, eine bessere Grafikkarte und teilweise mehr Anschlüsse wie USB oder Firewire. Ist ja auch nur eine reine objetkive Betrachtung, die man schwarz auf weiß lesen kann.

    Dass das Betriebssystem von apple stabiler läuft, hatte ich ja schon erwähnt und dass das Design auch gut ist, ist nun mal subjetkiv, was mir aber gefällt. Es geht ja um die rein technischen Daten und diese sprechen nicht gerade für ein ibook.
     
  5. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    >Zudem ist bei PC-Notebooks meistens auch kein Bluetooth integriert.

    >Und als Software bekommt du wirklich nur Microsoft Windows XP Home >geliefert. Den ganzen anderen Rest wie Office musst du auch erst kaufen. >Und dann kommst du um einiges teurer als bei einem Mac davon.

    meinst du jetzt Apple Works? Oder welche Officesoftware, die beim iBook dabei ist? Jeder kann OpenOffice kostenlos laden :)


    >ung auf dem iBook bei einem PC-Notebook einiges mehr hätte lassen >müssen.

    das mein eich auch, deswegen habe ich ja um links gebeten :)
     
  6. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    ein 15 Zoll TFT bei 1024x769 (das HP mit 4KG für 999,00) will ich mich ehrlich gesagt ncht reintun! DVD Brenner: OK das stimmt. Bessere Graka, auch! Mehr Anschlüsse? k.A. ich brauche gar nicht mehr beim ibook (ist ja ein mobiles Gerät)...

    Aber fahren diese Notebooks eben auch 4+ Stunden (mit mehr als 8Mhz ;) Sprichwort Centrino *g* ) und wiegen knapp 2 Kg? Das ist imho für ein Notebook das wichtigste!
     
  7. pi.tie

    pi.tie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2004
     
  8. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Das man an Mac Software schwerer herankommt ist einfach, dank Internet, nicht wahr. (defekter Link entfernt) Auch illegales Zeug (Stichwort xxx, Tauschbörsen und Co.) gibt's zuhauf im Netz, aber das ist eben genauso illegal wie am PC, dass nur zum Nachdenken. Das sollte bitte kein Argument sein. ;)

    PS.: Ich hatte gestern auf einer Party übrigens ein Gespräch mit jemandem, der mein iBook gesehen hat. Er hat gemeint, er würde dass ja viel toller und besser finden, aber er hat sich vor 1 1/2 Jahren dann doch ein PC-Notebook gekauft wegen dem Preis... Jetzt wurmt's ihn aber offenbar doch, aber naja, wenn er sein PC-Notebook jetzt wieder verkaufen würde bekommt er viel weniger dafür, als ich für mein fast gleich altes iBook.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2010
  9. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Affe tot, Klappe zu. Mehr gibt es einfach nicht zu sagen! Entweder OSX liegt Dir oder Dir sind technische Daten wichtiger. Es gibt immer Pro´s und Con´s. Probier es aus, danach weiß Du es sicher genau.
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Auch interessant: Mac OS X laut Studie besonders sicher
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Preis Leistungsverhältnis vom Forum Datum
Angemessener Preis für MacBook Pro 13" Retina - MLL42D/A Mac Einsteiger und Umsteiger Heute um 11:13 Uhr
Fotos vom Iphone auf den Mac - aber "manuell" Mac Einsteiger und Umsteiger 02.10.2016
Videos vom iPad auf die externe Festplatte Mac Einsteiger und Umsteiger 17.01.2016
Hilfe beim Umstieg vom iMac (2006) auf Macbook Pro (2015) Mac Einsteiger und Umsteiger 20.07.2015
Umsteigen I Phone vom Nexus 4 Mac Einsteiger und Umsteiger 10.02.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche