Pre-Release von RagTime 6

Diskutiere mit über: Pre-Release von RagTime 6 im Office Software Forum

  1. Hilarious

    Hilarious Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Die RagTime-Nutzer unter Euch werden sich freuen (, gell, Lyn?), die nächste große Version von RagTime ist in Anmarsch und kann hier schon beschaut werden:

    http://www.ragtime.de/

    Der Download ist ca. 58 MB groß, mit 4 MBit/s-DSL sind das nur etwa 3 bis 4 Minütchen.
     
  2. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Na, das sieht ja gar nicht so schlecht aus!
    Wenn die noch etwas daran feilen, bekommen die wirklich eine feine Layout-Umgebung hin, die vielleicht auch als Alternative zu QXP dienen kann...

    Für Privatanwender mit wenig Geld garantiert eine lohnenswerte Alternative (wenn ich so an QXP denke für schlappe 2.000 Mücken oder selbst InDesign für 600 Mücken), eine Alternative für Word allemale...
     
  3. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.04.2003
    Die Oberfläche ist ja jetzt richtig elegant! Aber es gibt nur noch eine Xer-Version... - Ich glaube fast, ich muß mir langsam mal nen neuen Rechner gönnen. Obwohl: Version 5.6.2 ist ja auch nicht schlecht....
    Es ist jedenfalls gut, daß es mit Ragtime eine echte Konkurrenz zu Quark und Indesign gibt, die für Privatanwender zudem kostenfrei ist. Ich nutze das Programm seit anderthalb Jahren und hatte (nach einer kurzen Umgewöhnung) eigentlich nie Probleme. Und manche Funktionen (z.B. den Import von Excel-Tabellen) verblüffen mich bis heute, so gut klappen sie.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Huch, sorry für meinen parallel-thread ;)

    Jetzt macht mir aber eins Bauchschmerzen: Wenn ich jetzt den Betatest mitmache und es anschließend kein Ragtime 6 Privat gibt, bin ich dann mit meinen Dokumenten in der Sackgasse?
     
  5. Hilarious

    Hilarious Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Gute Frage, Lynhirr. Ich habe das mal eben in eine E-Mail gesteckt nach Hilden geschickt, mal sehen. (Antwort bringe ich natürlich auch hierhin ;)
     
  6. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Genau das Problem hatte die damals beim Umstieg auf OSX auch nicht geregelt bekommen. Es hat ewig gedauert, bis die sich dann mal entschieden haben.

    Mittlerweile habe ich sowieso das Gefühl, dass das ein fragwürdiger "Verein" ist. Die Verkaufzahlen sind warscheinlich im Kelller; niemand interessiert sich mehr für DEN Apple-Klassiker, das zeigt schon die Reaktion in diesem Thread.

    Das Problem der zerschossenden Dateien seit Version 4 wird nicht angegangen. Und statt das sich Ragtime auf die enttäuschten FrameMaker-User offensiv stürzt, wurschteln die weiter vor sich hin. Irgendwie alles traurig.
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Das habe ich gestern auch noch gemacht. Dann dürfen wir ja gespannt sein :)
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Ich habe da nicht die Informationen über die wohl verfügst. Deshalb mag ich das jetzt nicht so pessimistisch zu sehen. Die neue Version macht auf mich einen guten Eindruck. Zerschossene Dateien hatte ich nie.

    Ich pflege daher erst einmal meinen Optimismus. Wäre schade wenn RagTime verschwindet, ich kenne es von der Version 1.0 an.
     
  9. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Ich finde RagTime ist ein sehr schönes Programm.
    Besonders wenn ich mir die Preisstruktur von anderen Programmen anschaue, ist RagTime sehr empfehlenswert.

    QXP und InDesign (wobei ich FrameMaker nicht kenne) sind relativ teuer!
    Ich habe vor einiger Zeit bei einer Schule angeregt (wo Schülerzeitungen entstehen), RagTime als Layoutprogramm einzusetzen. Die Schülerzeitungsredakteure waren von RagTime begeistert, da sie sonst alles an den Schul-PC's mit MS Word gemacht haben...

    Fazit: Ein schönes Programm mit vielen nützlichen Funktionen. Übersichtlich und schön gestaltet!
    Wenn ich nicht QXP nutzen würde, wäre RagTime wirklich eine sinnvolle Alternative.

    RagTime darf nicht einfach verschwinden!
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Das unterschreibe ich sofort! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pre Release RagTime Forum Datum
Release iWork Office Software 13.09.2016
RagTime 5.6. Privat startet nicht mehr Office Software 23.01.2009
Ragtime freeware Office Software 01.03.2008
RagTime 5.6.6 Office Software 19.11.2007
Ragtime 6.0.2 problem, kann dateien von version 3 und 5 nicht öffnen Office Software 17.10.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche