PRAM zurücksetzen mit Wireless Tastatur geht nicht

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Severinf, 24.12.2005.

  1. Severinf

    Severinf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Wollt soeben meine pram zurücksetzen...und bemerkte, dass es mit einer wireless tastatur gar nicht funktioniert. eigentlich noch so logisch. nun, wie kann ich das sonst noch machen? kann mir jemand helfen?

    Danke schön und fröhliche weihnachten

    severin
     
  2. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    Registriert seit:
    31.07.2004
    Beim iBook? Mit der die sich zwischen Display und Trackpad befindet vielleicht? :D Ansonsten mit einer USB- Tastatur.

    Gruß,

    macmadrid
     
  3. Severinf

    Severinf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Ne, hab 'nen iMac G5...und will nicht unbedingt eine tastatur kaufen!

    Help mee! und keine bösen witze :)
     
  4. netzWerker

    netzWerker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    also bei mir funktioniert das pram löschen mit der bt-tastatur von apple problemlos.
    sind die batterien vielleicht am ende??
    mfg
     
  5. Severinf

    Severinf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    nein, die sind einwandfrei!
    wie machst du es denn?
     
  6. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    Registriert seit:
    31.07.2004
    War kein Witz. In deiner Signatur steht was von einem iBook 12", also bin ich davon ausgegangen, dass es um eben dieses geht. Woher soll ich wissen, dass du (auch) einen iMac hast? ;) Und auch der Tipp mit deiner USB Tastatur war durchaus ernst gemeint.

    Gruß,

    macmadrid.
     
  7. Severinf

    Severinf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    ja schon klar!
    ist auch nicht so ernst gemeint :) , sollte kein persönlicher angriff sein. nun, ich denke mal, dass es zeit wird, meine signatur zu ändern. vamos!
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    kommst du denn in die openfirmware mit dem bt keyboard?
    apfel+alt+o+f beim booten?

    wenn ja, dann kannst du da mit "reset-nvram" und "reset-all" das pram resetten...
    danach einfach "mac-boot" tippen und der rechner bootet dann weiter...
     
  9. Severinf

    Severinf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    nein, geht auch nicht!
    irgendwie habe ich keine verbindung zum rechner solange er am aufstarten ist...

    wahrscheinlich geht es wirklich nur mit einem USB Keyboard...
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    naja, als letztes könntest du noch "nvram" im terminal probieren...
    einfach mal mit "nvram -p" alle variablen auflisten und gucken, welche dir kummer bereitet....

    ansonsten aufschrauben und die motherboard reset-taste drücken ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen