PPPoE Server nicht gefunden... (Arcor DSL)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Velaskin, 25.11.2004.

  1. Velaskin

    Velaskin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    Hallo zusammen,

    ich hab' mal wieder ein kleines Problem... Irgendwie nervig das Ganze, und der Arcor-Support ist auch keine wirkliche Hilfe...

    Wie auch immer:
    Ich versuche derzeit, meinen neuen Arcor-DSL-Zugang ans Laufen zu bekommen. Zunächst hab' ich alles angeschlossen und die Zugangsdaten im Router (Netgear) eingetragen. Aber der Router geht nicht online. Er bekommt keine IP, etc.

    Ok... kann ja alles sein. Zugangsdaten neu eingegeben (man kann sich ja mal vertippen ;)) Geräte zurückgesetzt, alles ohne Erfolg.

    Dann das PB mal via Ethernet direkt mit dem Modem verbunden. Die Einrichtung unter OSX ist ja sehr überschaubar :D
    Aber auch hier kein Erfolg. Angeblich sei der "PPPoE-Server" nicht zu finden...

    Die Arcor Hotline angerufen (war mitten in der Nacht, aber es war tatsächlich noch jemand da :D). "Macs supporten wir nicht..." Ummm... ok. Aber angeblich sei alles in Ordnung mit meinem Account. Die entsprechende Lampe am Modem leuchtet auch so wie sie soll.

    Zu guter Letzt dann noch die XP-Maschine angeschmissen und via Kabel mit dem Modem verbunden. Alles eingerichtet (unter XP wird der eigene PPPoE-Treiber benutzt) und .... nichts. Wieder keine Verbindung zum PPPoE-Server *grummel*

    Also für meine Begriffe hat das Modem "einen an der Klatsche", oder was würdet ihr sagen?

    Mittägliche Grüße,
    Velaskin
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    ich würde mich als XP-Nutzer outen und nochmal bei Arcor anrufen.

    Unter OSX kannst Du mit "Internet-Verbindung" Dir das Verbindungsprotokoll ansehen und so evtl. rausfinden, wo's hakt (keine Antwort, falsches Kennwort,...).

    No.
     
  3. Velaskin

    Velaskin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    @norbi:
    Ok, der Anruf bei der Hotline war in dieser Hinsicht durchaus aussagekräftig. Mal davon abgesehen, das die gute Dame mir weissmachen wollte, das die Einrichtung auf dem Mac "sehr kompliziert sei, weil man ja die DNS-IPs noch eintragen muss" (!)... :D
    Ich hab' sie dazu gebracht, mir die Einrichtung auf einem XP-System mitzuteilen. Sie ging dann nur die Schritte über den Assistenten durch, und meinte dann, so müsse das auf jeden Fall funktionieren.

    Tja, wie sich dann später rausstellte, hat es nunmal nicht funktioniert.

    Im Protokoll ist im Wesentlichen das nachzulesen, was der Mac auch so sagt: Der PPPoE-Server könne nicht gefunden werden...
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ist das DSL synchron? =link da?

    No.
     
  5. nikamrhein

    nikamrhein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Ist der DSL-Anschluss überhaupt geschaltet ... können die durchmessen ... Splitter vergessen??? Lach nich' alles schon erlebt!
     
  6. Velaskin

    Velaskin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    ... also laut LED am Modem ist der Anschluss vorhanden und aktiv.
    Das hat mir auch die gute Dame von der Hotline bestätigt.

    Umm... Splitter? :D :D :D :D ja sicher. Ist alles korrekt angeschlossen. Telefon (ISDN) geht auch.

    Modem-Reset bringt auch keine Änderung.
     
  7. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ähhh DNS Server. Glaub ich kaum. Hab auch Arcor DSL und nix mit DNS Server angegeben.
    Das geht auch ohne.

    Benutzername und Passwort und das wars...

    Aber zum Thema Modem, meins was ich zuerst bekommen hab war auch defekt. War so ein Xentrix.
     
  8. Placebo

    Placebo Banned

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Es ist üblich, daß der Anbieter nach einer gewissen Anzahl von Fehleinwahlen (vielleicht mit falschem Kennwort) den Zugang bis zu etwa 12 Stunden sperrt, aus Sicherheitsgründen. Danach kannst du dich wieder normal einwählen.

    Mit dem Router geht so was ziemlich schnell, schneller als wenn man sich manuell einwählen würde. Der Router wählt sich in der Minute etwa 4 Mal ein um eine Verbindung zum Provider herzustellen. Da kommt man schnell mal auf die Zahl 15 oder 16 ohne daß man es merkt. Und wenn jedesmal das Kennwort falsch war, ist nun auch dein Account erstmal gesperrt. Meine Vermutung. Muß aber nicht sein.

    Meißt kann man sich morgens etwa gegen 1 Uhr schon wieder neu einwählen, je nachdem wann die obligatorische Trennung des Providers erfolgte.
     
  9. Velaskin

    Velaskin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    Danke für Eure Antworten und Ideen ;)

    Aber nach Rücksprache mit einem anderen Hotliner gestern sieht es nun in der Tat so aus, als wenn eine Art Leitungsstörung vorliegt.

    @Placebo: yo, stimmt schon. Aber jeder Einwahlversuch hat schon einige Minuten (!) gedauert, um dann in einer Fehlermeldung im Sinne von "Server antwortet nicht." zu enden.


    Wie gesagt: Sowohl Router als auch PB als auch eine XP-Maschine kommen allesamt nicht ins Netz. Ok, der Router ist zu alt für eine verwertbare Meldung. Aber Mac und PC sind sich einig mit "Server nicht erreichbar/nicht gefunden".

    Nachdem der Hotliner gestern meinte, das 300'er T-Com Modem sei auch kompatibel zu Arcor, hab ich das auch mal angeschlossen... Lampe ist grün, aber Server nicht erreichbar. Damit kann man also das Modem als Schuldigen wohl ausschliessen, da das T-Com Modem bis vor kurzem noch klaglos seinen Dienst verrichtet hat.

    Der Hotliner hat eine Störmeldung aufgenommen. Insgesamt war der gute Mann nett und kompetent ;)
    Heute abend werde ich wohl mehr wissen :D

    Vormittägliche Grüße,
    Velaskin
     
  10. poseidon42

    poseidon42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Arcor DSL Probleme

    Hallo zusammen!
    Ich bin auch Arcor-geschädigt. Habe bei der Hotline auch den "Macs können wir hier nicht wirklich supporten"-Spruch gehört. Mein DSL-Zugang mit Arcor lief eine Woche einwandfrei, und von einem Tag auf den anderen ging nichts mehr, und ich habe teilweise die gleichen Probleme wie in den vorigen Beiträgen. Erst ging das "100 M"-Lämpchen am Modem immer aus, sobald ich PPPoE aktiviert habe. Nach etlichen Versuchen wie Modem mal ne Stunde aus der Buchse und vom Strom nehmen, alle Ethernet-Einstellungen zurücksetzen und versuchen alles neu einzugeben, hatte ich sogar soweit Erfolg, dass die Synchronität zwischen Powerbook und DSL-Modem erhalten blieb trotz PPPoE Aktivierung. Das habe ich erreicht, indem ich erst das Ethernet manuell konfiguriert habe, danach die DNS-Server eingegeben habe und dann erst alle PPPoE-Daten. Sinn macht das für mich zwar auch nicht, aber egal. Jetzt bekomme ich unterschiedliche Meldungen, wenn ich verbinden will: manchmal "Anmeldung fehlgeschlagen". Dann manchmal auch "Ein PPP-Server konnte nicht gefunden werden" (oder so ähnlich) oder auch "Die Verbindung wurde vom Kommunikationsgerät getrennt. Überprüfen sie Ihre Einstellungen und versuchen Sie es erneut." Ja, alles überprüft, alles richtig eingestellt, ich bin mit meinem Wissen komplett am Ende und habe das Gefühl, ich kann nichts mehr ausprobieren. Irgendwelche Ideen? Das seltsame ist eben, dass es eine Woche lang funktioniert hat, und jetzt auf einmal nicht mehr...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PPPoE Server gefunden
  1. jaegermeisterh
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.250
    jaegermeisterh
    09.01.2013
  2. peterplan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.194
    peterplan
    14.02.2009
  3. Nobunaga
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.855
    Nobunaga
    25.01.2008
  4. milkyway
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    4.190
    Retnueg
    07.11.2010
  5. lissard
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.149
    lelei
    23.08.2005