Powerpoint: Mac vs. Windows

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von new_ibook_user, 17.10.2005.

  1. new_ibook_user

    new_ibook_user Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2005
    HiHo!!

    Beruflich bin ich gezwungen einen Windows Rechner zu verwenden, aber privat nutze ich nen Mac. Nun habe ich auf meinem Mac eine PP Präsentation erstellt und wollte sie auf der Windows Kiste abspielen. Leider sagt mir das PP dort immer, dass es die Datei nicht öffnen kann.

    Woran liegt das wohl? Ich dachte die Programme wären kompatibel untereinander.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß,
    Carsten
     
  2. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Sollte eigentlich klappen :D

    Sorry, aber bei mir hat es schon einige Male prima geklappt. Steht in der Fehlermeldung genaueres?
     
  3. new_ibook_user

    new_ibook_user Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Nur:

    PowerPoint kann die "pfad" nicht lesen.
     
  4. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Wie hast du die Datei auf den Windowsrechner übertragen?
    Wenn es per email war, hast du vielleicht versucht, die .ds_store-Datei (oder wie die heißt ....) zu öffnen.
    Ist mir mal passiert ...

    Grüße,

    Raschel
     
  5. new_ibook_user

    new_ibook_user Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2005
    übers netzwerk versuche ich die datei zu öffnen.
    ich versuche schon die richtige zu öffnen.

    so eine k****!
     
  6. new_ibook_user

    new_ibook_user Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2005
    hmm, wenn ich per keynote importiere und dann wieder exportiere und dann auf der windows kiste mit powerpoint öffne, dann kann die datei gelesen werden.
    aber der umweg über keynote kann ja nicht im sinne des erfinders sein.
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Hast Du vielleicht Dateien (Bilder?) eingebunden, die nicht in der PPT-Datei sind, sondern nur extern verknüpft?

    No.
     
  8. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Inkompatibilitäten zwischen Win und Mac Powerpoint? Kann man beim Speichern auf dem Mac ne PP-Version wählen oder so? Und wenn Du die PP-Präsi rüberkopierst auf die Dose gehts auch nicht?
     
  9. bulip

    bulip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Versuch mal über einen USB-Stick die Datei auf den Win-Rechner zu kopieren.

    Mac Powerpoint ist zu 99% mit der Win-Version kompatibel. Erstelle selber lieber privat mit meinem Powerbook die Präsentationen, in der Firma sind aber nur Win-Rechner.
     
  10. Jan-Michael

    Jan-Michael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Bei dem neuen PP 2004 gibts ne Kompatibilitätsprüfung, die in Form eines roten Kastens in der oberen Ecke der Menüleiste zu finden ist. Leuchtet dieser Kasten, ist deine Präsi nicht kompatibel zu dem WinPP. Du kannst auch drauf klicken. Dann zeigt er dir alle Kompatibilitätsprobleme an, die ggf. auftreten könnten. Wenn du eine ältere Version, wie z.B. Office 98 unter Classic verwentest musst du auf der Windows Kiste einfach nur die Dateiendung per Hand eingeben und die Präsi läuft. Ansonsten hats bei mir immer gelaufen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen