powerpoint auf mac und win

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Ebiawo, 31.10.2006.

  1. Ebiawo

    Ebiawo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2006
    hallo,

    hab das Problem, dass ich im Büro meine aufm mac-office erstellten präsentationen im Powerpoint (winXP) nicht öffnen kann (100MB files mit über 100 bildern, diagrammen etc).
    Das Problem liegt definitiv an der office version aufm win pc im Büro. Zuhause kann ich sie auf beiden platformen problemlos öffen (ist ja wirklich kompatibiel :eek: ).
    weis jemand, welches office-update (windows seite) den "fix" für die mac-office "probleme" beinhaltet ?
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    zuerst: nein, das entsprechende Update bzw. den Patch kenne ich nicht.

    Es dürfte sich auch nicht um ein spezielles "mac-office-problem" handeln, da die Dateiformate prinzipiell identisch sind (die Informationen werden "nur" unterschiedlich interpretiert).

    Jetzt wäre die spannenden Fragen: welche Fehlermeldung erscheint? Welche Versionen werden verwendet? Wieviel Arbeitsspeicher hat der Win-Rechner? Liegt es vielleicht an einer nicht vorhandenen Quicktime-Installation?

    Peter
     
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Bei uns habe ich beobachtet, dass mein Powerbook mehr Office-Zeugs lesen kann, als unsere SchulPCs. Die Mac-Abteilungen berücksichtigt wohl schon mehr Versionen von dem Officezeugs.
    Schau mal, ob es nicht beim Powerpoint- Bereich beim Sichern auch ein Schälterle "windows-kompatibel speichern" gibt, wie im Excelbereich.
    Wir sind da auf der Mac-Seite ziemlich flexibel, auch in den Versionen, die wir speichern können.
    Bisher sind alle meine PC-Exporte auch auf unseren Rechnern gelaufen.

    Ansonsten würde ich es mal mit der Halbierungsmethode anhand einer Kopie untersuchen, wo der Fehler liegt, also in einer Kopie alles über der 50. Seite löschen, bei Misserfolg alles über Seite 25 usw.
    So würde ich versuchen die Ursache einzukasteln.

    RD
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    der Themenstarter schreibt ja, dass seine Datei auf dem einen Win-Rechner gelesen werden kann und auf dem anderen nicht. Also scheiden alle Fragen nach "Kompatibilität Win/Mac" hier aus. Es bleibt "nur" noch die Frage, was den einen Windows-Rechner vom anderen unterscheidet. (Das "Mail-Problem" scheidet hier angesichts der Dateigröße wohl auch aus.)

    Peter
     
  5. MBurock

    MBurock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.03.2006
    hast du schon mal den microsoft powerpointviewer ausprobiert? der ist kostenlos und müsste alle microsoftformate unterstützen.
    gruß Marc
     
  6. Ebiawo

    Ebiawo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2006
    danke für die antworten! :)

    muss wohl an der etwas merkwürdigen it meines arbeitgebers liegen ... sobald ich ein file aufm mac öffne, speichere kann ich es dort nicht mehr lesen "kann blabla nicht öffnen".
    nicht mal ein *.pps kann er lesen .. :eek:

    die checks aufm mac bezüglich kompabilität sind alle o.k. btw ;)

    wie gesagt, zuhause aufm win rechner geht alles problemlos. Scheint wohl entweder fürn office update kämpfen oder künftig 2 ntoebooks mitschleppen um vernünftig arbeiten zu können :rolleyes:
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    trotzdem würde mich interessieren, welche Office-Version Dein Arbeitgeber einsetzt und ob Du die Quicktime-Installation geprüft hast. Quicktime ist auf dem Mac tief im System integriert und viele Systemroutinen (z.B. für die Anzeige von Bildern) basieren darauf. Das nutzt auch PowerPoint - mit der Folge, dass die Dateien auf einem System ohne Quicktime nicht geöffnet werden können. Ausserdem gehe ich davon aus, dass Du die Dateien per USB-Stick/CD transportierst. Beim Mail-Versand passieren nämlich manchmal auch merkwürdige Dinge. Bin halt neugierig - das hilft hier manchmal ;-)

    Peter
     
  8. Badener

    Badener Gast

    Schreib lieber mal, welche Office-Version du zuhause und welche im Büro hast?
     
  9. Ebiawo

    Ebiawo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2006
    also .. die office version ist die selbe wie zuhause (office2003) mit dem unterschied dass die zuhause einfach aktuell ist und die vom Arbeitgeber offensichtlich nicht.
    Die rechner haben zwar quicktime drauf aber da hab ich gar nicht dran gedacht (guter tipp :) )

    könnte auch noch sein, dass meine bildarchiv-sw aufm büro rechner noch ein bissel mit reinpfuscht, denn die wurstelt irgend was in den office programmen rum zwecks erhaltung der original-bilddaten (was aber bei den schrott printern bei uns völlig witzlos ist; und was sie genau macht weis ich im mom auch nicht, lässt sich aber rausfinden).

    transportieren tue ich die files mit nem usb-drive (die sagen mir ich dürfe meinen mac (mein schönes neues mac book pro :p ) nicht ins netz einbinden wgn viren! :confused: ; naja die haben mir auch gesagt dass photoshop aufm winxp nicht mehr läuft bei der umstellung von NT auf XP... :confused: ).

    mit den infos hier denke ich es liegt entweder an quicktime oder am bildarchiv. Muss mal versuchen die files auf nem rechner zu öffen, welcher dieses Bildarchiv nicht drauf hat..

    wenn ich aufm mac ein *.ppt file erstelle (ohne bilder), dann klappt der transfer ...
     
  10. Ebiawo

    Ebiawo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2006
    wenns was hilft, hier genaueres zu den Ofiice-Versionen:

    Zuhause: Office 2003 Home Edition mit aktuellem Service pack
    Büro: Ofiice 2003 Pro ohne SP
     
Die Seite wird geladen...