PowerPC Rom und SheepShaver... wie gehts?

Diskutiere mit über: PowerPC Rom und SheepShaver... wie gehts? im Linux auf dem Mac Forum

  1. Scalepet

    Scalepet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2005
    Hallo all miteinander! wavey

    Also, Ich hab gehört dass SheepShaver, ein PPC emulator für Linux/Mac/Windoof; Kann bis OS 9.0.4 all Mac Apps emulieren, wenn SheepShaver auf 'ner PowerPC CPU läuft sogar interpretieren = fast Fullspeed.

    Der einzige Haken: Du brauchst ne 4 MB große PowerPC ROM.
    Ich habn iBook 14" G 1,33 Ghz 768 MB RAM; das sollte es doch kein Problem sein die ROM aus meinem Prozessor zu holen, oder?

    Blöderweise weiß ich nicht wie das geht... :(
    Hat das schonmal jemand gemacht? Es is auch legal wenn man nen Mac hat...
    Auf wenn man's nur auf Linux machen kann, is kein Problem, hab Debian 3.1 auf 'ner seperaten Partition. ;)
    Also shon mal danke im voraus!
     
  2. tohotforice

    tohotforice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2007
    Hallo

    ja das ist gar kein problem!
    Du brauchst dazu nur zu googlen du brauchst das programm tomeviewer um ins archiv zuzugreifen und den ROM updater, den findest du hier.

    Du klickst bei volume (in sheepshaver) auf create und machst einen 500 MB ordner, dann expandierst du das rom file in deinen systemordner, und kopierst es auf deinen intel mac, du nimmst sheepshaver und wählst bei memory den 128er und unten das rom file aus.
    dann schiebst du die 0s 9 cd rein, und klickst auf start,
    der rest geschieht wie üblich!

    mfg toho
     
  3. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Wenn Du Debian installiert hast und das Mac OS 9 soll auf PPC-Hardware laufen, lohnt sich ein Blick auf Mac-on-Linux:

    Mac-on-Linux is a Linux/PPC program that virtualizes MacOS or MacOSX in Linux.
    http://sourceforge.net/projects/mac-on-linux/

    Mac-on-Linux funktioniert nur mit PPC-Linux-Distributionen (z.B. die PPC-Editionen von Debian, Ubuntu, Yellow Dog, Gentoo, Crux,...), dafür muss aber auch keine Hardware emunliert werden - das kommt der Geschwindigkeit zugute.

    Noch ein Detail: Mittels Mac-on-Linux kann man sehr viele Versionen von Mac OS betreiben, von uralt (System 7.5.x) bis zu relativ frisch (Mac OS X 10.3 oder ev. jünger).

    Auf einem Intel-Mac wäre allerdings SheepShaver die beste Möglichkeit, weil Mac-on-Linux nicht einsetzbar ist.

    Walter.
     
  4. detective zero

    detective zero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Ich würde mich hier gerne mal einklinken. Ich verstehe die Anleitung von toho leider nicht. Kann das jemand bitte nochmal genau erklären?! Vielen Dank!
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    @detective zero: Ganz einfach, um an das ROM zu kommen, brauchst du das Programm "tomeviewer" und das "ROM Update". Wenn du beides hast, kannst du mit tomeviewer das ROM aus dem "ROM Update" extrahieren. "tomeviewer ist allerdings ein Classic-App und benötigt daher die Classic-Umgebung auf einem PPC-Mac. Zudem brauchst du noch den Stuffit-Expander, um die SIT zu entpacken.
     
  6. detective zero

    detective zero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Na, das ist ja lustig mit Tomeviewer... Ich will doch die ganze Aktion machen, um eine emulierte Classic-Umgebung zu erhalten! Wenn ich Classic schon hätte, brauche ich auch kein Sheepshaver und co.! Jetzt bin ich noch mehr verwirrt...
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.387
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Irgendwo muss da ein Vorteil von Sheepshaver gegenüber Classic
    sein... ich weiß aber auch nicht welcher. ;)

    Edith: Ich meine das in Bezug auf den PPC, darum geht der Thread eigentlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
  8. detective zero

    detective zero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Ich brauche Classic ja nur um MonkeyIsland 4 auf meinem MacBook zu installieren. Das Spiel läuft unter X, der Installer unter 9! Und Classic auf Intel geht ja leider nicht...
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    @detective zero: in deiner Sig steht doch ein Cube! Wenn du nur noch einen Intel-Mac hast, wird das nix mit dem Tomeviewer.

    Der Vorteil ist, dass Sheepshaver auch auf Intel-Macs läuft, Classic dagegen nicht. ;)
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.387
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Es geht hier aber um ein iBook. Das ist ein PPC. Und da frage ich mich...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerPC Rom SheepShaver Forum Datum
Nutzt wer noch Linux auf PowerPC? Linux auf dem Mac 10.05.2015
PowerPC und lenny Linux auf dem Mac 09.09.2010
Ubuntu 9.10, Kubuntu 9.10 etc. für PowerPC und andere alternat. Plattformen Linux auf dem Mac 30.10.2009
Ubuntu/Kubuntu 9.04: Release Candidate (RC) für PowerPC, IBM POWER, PS3, SPARC Linux auf dem Mac 18.04.2009
BSD oder Linux für PowerPC 603/275 Linux auf dem Mac 08.11.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche