PowerMac - Optisches Laufwerk wechseln möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Korgan74, 06.07.2004.

  1. Korgan74

    Korgan74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Hallo Leute,

    ich bin gerade kurz davor, mir einen PowerMac G5 zuzulegen und damit endgültig meine Windows-Fesseln abzustreifen. Allerdings habe ich eine Frage: Ich habe in meiner Dose einen DVD-Brenner (fragt mich nicht nach dem Typ/Hersteller - bin im Büro und kann gerade nicht nachschauen). Kann ich diesen dann grundsätzlich in meinen neuen PowerMac einbauen und was ist dabei zu beachten?

    Ich weiss, das ist jetzt etwas allgemein, aber ich bin sicher, dass es hier einige gibt, die Rat wissen. :)

    Gruss, Korgan
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Kurzfassung: JA! ;)

    Langfassung: ich habe meinen G5 damals als Combo bestellt. Habe das dann durch den Pioneer 107D ersetzt, alles ohne Probleme. Das "Wie" ist auch im Handbuch beschrieben.

    Horror
     
  3. Korgan74

    Korgan74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Bin da immer noch etwas Windows-verseucht und mache mir Gedanken über Treiberinstallation, etc. :)

    Aber wenn es reibungslos geht dann ist ja alles wunderbar. banana
     
  4. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Wegen Treibern etc. solltest du dir keine Sorgen machen. Das einzige Problem könnten die iApps werden, sofern du diese nutzen möchtest. Die erkennen nur bestimmte Brenner als natives Superdrive. Ansonsten gibt es aber die Möglichkeit zum Patchen (ich weiss jedoch nicht, ob das mit allen Brennern klappt).

    Horror
     
  5. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Ja, das Problem ist nur der Brennsupport Apple eigenenen iApps...
    Da ist man besser mit Pioneer Laufwerken bedient, die verbaut Apple nämlich selber als "Superdrive", und werden im System Profiler sogar als Apple Gerät erkannt (war zumindestens bei einem Pioneer A05 so).
    Für alle anderen Programme, z.B. Toast: beim Hersteller nachschauen ob der Brenner unterstützt wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen