Powermac G5 erweitern mit Steckkarten

Diskutiere mit über: Powermac G5 erweitern mit Steckkarten im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. sharpe11

    sharpe11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2005
    Ich möchte hier einen Meinungsaustausch anstoßen :

    Der Powermac wird auch unter anderem wegen der Erweiterbarkeit angeboten. Als ich swichte, hatte ich so etwas im Hinterkopf.

    Ich möchte nun Qeerbeet Möglichkeiten zum Aufrüsten / Erweitern sammeln wie z.B.: - TV-Karten
    - ...
     
  2. HBCOM

    HBCOM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2004
    http://www.miglia.com/products/video/alchemytvdvr/

    Hier z.B. die TV-Karten von Alchemy für den G5 inkl. Fernbedienung.
     
  3. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    M-Audio Revolution 5.1 PCI Soundkarte - Mac/PC
    HighEnd 5.1 PCI Audio-Interface mit 24Bit/192kHz mit analogem 5.1 und digitalem Surround-Ausgang

    M-AUDIO Revolution 7.1 PCI Soundkarte - Mac/PC


    Diverse USB 2.0 PCI Karten


    Diverse Firewire 800 PCI Karten

    Firewire USB Kombikarten

    Diverse Serial ATA150 Controller

    8-Kanal Serial ATA150 RAID Controller zum Anschluß von maximal 4 oder 8 SATA-Festplatten

    Miglia Alchemy TV PCI Karte + Fernbedienung für G4 und G5

    Grafikkarten AGP
    ATI Radeon X800XT Mac Edition 256MB AGP ADC+DL-DVI - Retail

    ATI Radeon 9800 PRO Mac Special Edition 256MB AGP DVI/ADC

    Diverse Netzwerkkarten PCI

    Hermstedt LEONARDO X4 4-Kanal-ISDN-PCI/PCI-X-Karte

    Diverse DSL und ISDN Geräte

    Bluetooth Adapter

    Bluetooth Headset

    Diverse DVD Brenner (Superdrives) intern und extern

    S-ATA Festplatten intern

    S-ATA Festplatten extern Firewire und USB

    USB Sticks

    RAM für G5

    Drucker und Scanner

    Diverse Komponenten: Mäuse, Boxen usw.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    So das sollte reichen ;) Außer Steckkarten, habe ich zur Abrundung noch anderes aufgeführt . Viel Spaß beim Aufrüsten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2005
  5. crouse

    crouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2005
    ich möchte mir auch gerne einen Powermac kaufen!
    Kann ich da jede x-Beliebige Karte reinstecken (wegen Treiber; bin Linux user..) oder müssen die extra Mac-Kompatibel sein?
     
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Sie müssen immer Mac kompatibel sein (bzw. zum Teil G5 kompatibel).
    Das trifft hauptsächlich bei ISDN Geräten, Druckern, Grafikkarten, Soundkarten, TV Karten/Geräten und RAM-Modulen zu.
    Grundsätzlich empfiehlt es sich immer darauf zu achten, dass es kompatibel ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2005
  7. Leachim

    Leachim Gast

    Gerade weil es G5- Rechner sowohl mit PCI, aber auch mit PCI-X Steckplätzen gibt.
    (Abhängig vom Modell)
     
  8. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.09.2004
    Bei welchen Karte ist PCI-X (falls es sie gibt) ein Vorteil? Wird der schnellere BUS wirklich genutzt? Eine Standard-PC Karte funktioniert im MAC? Oder ist das genauso wie bei den Grafikkarten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powermac erweitern Steckkarten Forum Datum
Powermac G5 startet nicht. Rotes Licht und Lüfter häulen auf, kein gong. Mac Pro, Power Mac, Cube 05.11.2016
PowerMac G5 Zubehör Mac Pro, Power Mac, Cube 09.09.2016
PowerMac G5 ausbauen Mac Pro, Power Mac, Cube 11.07.2016
Powermac Ram erweitern Mac Pro, Power Mac, Cube 23.01.2007
PowerMac G3 MT/333 MHz aufrüsten/erweitern Mac Pro, Power Mac, Cube 11.09.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche