Powermac G5 1,8 Dual - Prozessortausch

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von buster_b, 30.11.2006.

  1. buster_b

    buster_b Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Hallo zusammen,

    Ist es möglich bei einem Dual 1,8GHz Powermac die Prozessoren vom
    2 GHz Modell einzubauen? Läuft das Teil dann oder raucht´s ab :D

    grüße Chris
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Der Geschwindigkeitszuwachs sollte so vernachlässigbar sein, dass ich da gar nicht dran rummachen würde. Ist aber nur meine Meinung.


    Frank T.
     
  3. Quant

    Quant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Und wie siehts aus mit dem Wechsel bei einem dual 2ghz zu einem 2,5 dual?
     
  4. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    die 2.5er sind/waren wassergekühlt, während die 1,8er/2.0er/2.3er luftgekühlt sind. Prinzipiell kann man tauschen, der Aufwand lohnt aber wahrscheinlich nicht. Hier findest Du etwas nähere Infos zum Thema:

    http://www.warbirds-pilots.com/offi/g5/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  5. Mad Din

    Mad Din MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2006
    ich persönlich würd am Prozessor niemals rummachen!
    und die 500Mhz dürften die Welt sowieso nicht verändern! :zwinker:
     
  6. buster_b

    buster_b Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Danke für die Antworten.

    Es geht mir nicht um´s Tunen sondern ich habe hier einen PM 2,0 GHz Dual
    bei dem das Logicboard defekt ist. Und ich könnte günstig ein 1,8 Dual Board
    bekommen deshalb die Frage.

    grüße Chris
     
  7. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Moin,

    PM 1,8 und 2,0 GHZ Dual können je nach Baujahr unterschiedliche Logicboard haben.

    Für den 2.0 GHZ gibt es zig verschiedene LB.

    Mit dem Prozessorwechsel ist es allein nicht getan, du benötigst die " richtige " Apple ASD-DVD um die Lüfter neu ab zugleichen.
    Diese DVD haben nur die Servicetechniker.....
     
  8. ibm-compatible

    ibm-compatible MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Was ist das wieder ein Krampf. Anstatt diese information im BIOS zu hinterlegen und somit automatisch angepasst wird nun wieder so ein Stolperstein. Jaja, ich kann mir denken das unterschiedliche Biose existieren und damit blablabla...Ausserdem hat er Wasserkühlung...und optimiert...

    Dennoch, früher ging so was ja auch. Oder zumindest im PC Bereich wurden ständig updates angeboten die neue Prozessoren beinhalteten. Und wer seinen PC auf Wasserkühlung umbaut hat bestimmt die Lüfterdrehzahl als das geringste Problem erkannt.

    Das ist eine Philosophie die Apple da hat und damit sehr gut dafür sorgt, dass sich bloß nicht jeder einen Apple kauft weil er schon im Vorfeld Angst haben muss, dass er den nicht upgraden kann. Wie siehts dann eigentlich mit den Intels da aus?
     
  9. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Krampf ? gut das Apple kein BIOS hat.

    Es geht hier auch um " Apple " und nicht um irgendwelche PC Hartware die
    in Fernost geschustert wird.
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Der Dual 2.5 GHz SingleCore hat neben der Wasserkühlung auch den U3H Controller vom XServe im Gegensatz zu den Dual 2.0/1.8 GHz spendiert bekommen. Ob das läuft nur mit dem CPU Tausch getan wäre?

    2nd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen