PowerMac G4, Ethernetschnittstelle defekt??? Wie überprüfen??

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von zeitlos, 02.02.2006.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Verkaufe derzeit meinen PowerMac G4 1,25 GHz bei eBay. Hab angegeben, dass wohl die Ethnernetschnittstelle nicht mehr funktioniert. Bin mir da aber nicht ganz sicher.
    Gibt es ein Tool (hab den Hardware Test von Apple nicht mehr), wo man das mal durchchecken lassen kann?
    Das wäre super, hätte einen Käufer, der würde noch mehr bieten (derzeit 370,- Euro und in wenigen Stunden ist's aus), wenn er wüsste, dass die Ethernetschnittstelle doch geht.

    Bin hier nur noch Wireless im Net, d.h. hab auch keine Router da und kein entsprechendes Kabel zum Testen. dann wird's wohl nur per Software gehen. Aber wie?

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    zeitlos
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Bei den Developer Tools ist ein USB Prober mit dem das fuer die USB Controller geht. Fuer Ethernet ist mir kein Softwaretool bekannt um die Funktion der Schnittstelle zu pruefen.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, ich bin auch letztens verzweifelt... die Ethernetschnittstelle meines Dual G4 MDD hier auf Arbeit ging auch nicht mehr... sie war im System einfach nicht mehr vorhanden. Und das mitten im Arbeitsprozess.

    Dachte erst auch an einen Hardware-Defekt... hab dann aber mal zum Test 'ne 2. Festplatte eingebaut und das System neuinstalliert... siehe da, die Schnittstelle war wieder da.

    Hab dann mal bei Gelegenheit 2 Tage lang geforscht, woran das liegt, aber bis jetzt noch nichts gefunden. Sie ist und bleibt mit meinem alten System einfach verschwunden.

    MfG
    MrFX
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2004
    Na das kann man nur glauben, wenn Du Dir einen WLAN Zugang mit jemanden aus einer anderen Wohnung teilst, in die Du jetzt nicht reinkommst, denn sonst hättest Du ein Kabel (und zwar das zwischen Splitter und WLAN-Router).

    Aber egal, pack doch eben ein neues System auf die Kiste (das geht schnell) und schau dann mal, ob es an der Software lag......

    ..sagt der Smurf, der das auch schon mal bei einem beigen G3 hatte...
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Das Kabel vom Splitter zur WLAN Basis hat bei mir Basis-Seitig RJ11 und nicht RJ45 wenn ich mich recht entsinne.
     
  6. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Genau so ist's. Sonst würd ich ihn einfach an den Router stecken, das ginge schneller, oder etwa nicht?

    Werd's mal mit neu installiertem System versuchen!

    zeitlos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen