Powermac G4 ersetzen: G4/1,25 oder G5 oder gar etwas mobiles?

Diskutiere mit über: Powermac G4 ersetzen: G4/1,25 oder G5 oder gar etwas mobiles? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. mikne64

    mikne64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    ich überlege meinen Powermac G4/466 mit 1 GB gerne gegen einen schnelleren Mac ersetzen.
    Leider habe ich noch einige Anwendungen, die OS 9 bzw. einen G4 benötigen.
    Macht da ein Powermac G4/1,25 Ghz vom Apple Education Store Sinn oder sollte man trotz des Lüfterproblems unbedingt einen G5 haben?
    Sollte man sich bei einem G4/1.25 gleich das Superdrive mitbestellen, auch wenn man zur Zeit keine DVD's brennt oder kann ich bei Apple System einfach einen beliebigen DVD-Brenner problemlos nachrüsten?

    Ich bin relativ neu in der Macwelt und kenne bisher nur 'das neueste kaufen' Trend vom MS Windows und Co ...

    Den G4 gibt es laut macatcampus.de nur bis 30.06.2004

    Da ich den Rechner zur Zeit nur zu Hause nutze, dachte ich an Standgerät, obwohl die iBooks zur Zeit auch recht günstig sind.

    Danke und viele Grüße

    P.S. Office, E-Mail, Virtual PC sind bis jetzt die Einsatzgebiete und in Zukunft soll noch programmieren und mit dem Realproducer basic mal zwei, drei Videos probieren (für Schulungen).
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Haste schon mal über ein CPU Upgrade nachgedacht ? Von Sonnet gibt es mittlerweile Upgrades bis zu 1.4 GHz. Geht auch recht einfach zu installieren. Erst die Open-Firmware updaten, dann anschließend die alte Prozessorkarte raus, die neue rein, vorsichtig etwas Wärmeleitpaste auf den neuen Proz und den Kühlkörper draufpacken. Schon haste ne Menge Power im bewährten Gerät incl. voller OS9 Kompatibilität. Wir haben hier in der Firma sieben G4 350 AGP auf 1 GHz mit diesen Karten aufgerüstet und bisher läuft alles einwandfrei.

    gruss vom Tom
     
  3. mikne64

    mikne64 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    @ tomric

    Danke für den Tip, habe gesehen, daß die Sonnet-Karte mit G4/1,4 Ghz bei DSP 445,- EUR kostet.

    Die Überlegung für Powermac G4/1,25 Ghz war wegen
    - weniger Probleme bei Anwendungen, da nativer Prozessor
    - ATA Ultra100 Unterstützung (G4/466 nur 66 Mhz)
    - Speicher bis 2 GB
    - Firewire 800-Anschluß
    - Systemtakt 167 Mhz anstatt 133 Mhz
    zusammen.

    Allerdings komme ich aus der DOS-/Windows- und teilweise VMS-Welt und kenne daher die 'Aufrüstzyklen' bei Apple nicht.

    confused;

    Viele Grüße
    Michael
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powermac ersetzen oder Forum Datum
Powermac G5 startet nicht. Rotes Licht und Lüfter häulen auf, kein gong. Mac Pro, Power Mac, Cube 05.11.2016
PowerMac G5 Zubehör Mac Pro, Power Mac, Cube 09.09.2016
PowerMac G5 ausbauen Mac Pro, Power Mac, Cube 11.07.2016
PPC G5s defektes Mainboard ersetzen? Mac Pro, Power Mac, Cube 02.06.2011
Mini durch PowerMac G5 ersetzen: Was für einer? Mac Pro, Power Mac, Cube 16.11.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche