Powermac G4 400 SPEICHERPROBLEM!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Dennz2012, 25.03.2006.

  1. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hi!

    Ich habe jetzt zum vierten Mal Speicher gekauft! Muss dazu sagen, nicht über den dsp-memory Versand, da es da nur noch 512MB zu wucherpreisen gibt! Ich ahbe einen G4 400, aufgerüstet auf einen G4 1GHz. Das ändert ja aber nichts daran das ich imemrnoch nur PC100 Speicher, 168Pin benötige. Ich habe mittlerweile mehr aös 1,5GB Arbeitsspeicher in Rigeld hier rumliegen,. die alle nicht angenommen werden, dh, nicht angezeigt werden! Das kann doch nicht war sein.... Im geschäft sagte man mir sogar das PC100 Anno tuk sei..kann ja auch sein... Brauche abermehr als ein GB Speicher für die DTP!
    Es kann doch aber nicht sein das Apple so inkompatibel ist....
    Gibt es vielleicht eine bestimmte Reichenfolge in dem G4, den Speicher einzusetzen, jetzt hat er 256MB, komme damit gar nicht klar! Bitte um Hilfe!
    Oder gibt es eine möglichkeit den Speicher zum laufen zu bekommen?
    Liebe grüße
     
  2. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Also viel kann ich Dir nicht sagen, ich weiß nur das der Mac ein wenig wählerisch ist was Speicher angeht. Aber eigentlich sollte fast jeder Marken Ram funktionieren.
    Nur verstehe ich eines nicht, wenn Du schon soviel Ram gekauft hast, währe der Weg über DSP der billigere gewesen.
    Versuche doch mal die 256 auszutauschen! Vielleicht ist ja irgendetwas mit den Ram Bänken nicht ok.
     
  3. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Also ich habe ja alle 4 Bänke in benutzung mit jeweils 64MB.... Standart! Aber er inimmt keinen anderen Speicher! Ja, aber bei DSP kostet 512MB 74Euro für so einen alten langsamen Speicher! Das sehe ich nicht ein. Für einen neuen klar, aber nciht für sowas altes! Und so habe ich halt bei Ebay welchen immer gekauft!
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Der Mac ist waehlerisch was RAM angeht. Das Memory von DSP ist fuer Apple Rechner zertifiziert.

    Je weniger Stueckzahlen sich in einem Lager befindet oder je kleiner die Serien sind, die gefertigt werden, desto teuerer wird ein Produkt solange noch Nachfrage danach besteht.
     
  5. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Du solltest Infineon-original (mit weißen Aufkleber) PC100/133 doppelseitig, oder Kingston original (nicht Value) nehmen, da diese beiden sauber programmierte Eproms haben, meine Infineons PC133 laufen vom G3 Beige bis zum Quicksilver tadellos, also in allen Bards mit SDRAM!

    Z.Zt. habe ich in meinem Sawtooth 1x512MB Infineon original, 1x512MB Kingston original und 2x256MB Infineon original...1,5GB und alles läuft tadellos!

    Also bitte keinen NoName; OEM, od. 3rd Speicher nehmen, das geht meißt in die Hose! ;)


    Der Sisko
     
  6. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ich habe von 64MB bis zu 256MB nie Probleme gehabt in meinem G4. Nur bei den 512MB wirds kritisch. Auch mich schreckt der hohe Preis ab weiter aufzurüsten.
    Aber mal ehrlich ich habe 4x256MB = 1GB das reicht. Was machste Du das Du noch mehr brauchst? :D
     
  7. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Ja, 1GB reicht in der Regel auch aus, ich z.B. mache hauptsächlich Musik mit meinem Mac G4 (Midi; Harddiskrecording; VST Instrumente u.s.w.) da sind meine 1,5GB schon angebracht, außerdem eine schnelle CPU um 1Ghz (meine 1Ghz Quicksilver CPU mit 2MB L3 Cache auf Sawtooth-Board) und eine schnelle große HDD (meine 160GB Maxtor 7200upm/8MB Cache an Acard ATA133 Controller), dann fühlt sich die Software richtig wohl! ;)



    Der Sisko
     
  8. sondek

    sondek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2003
    Ooops,

    ich bin recht verwundert - ich muß zugeben, ich habe ebenfalls nie Versuche mit 512 MB Modulen angestellt, mit 256er gab's allerdings im Sawtooth nie Probleme, auch nicht mit No-Name PC 133er Riegeln - die laufen immer noch in meinem jetzigen Digital Audio...

    Vielleicht findet sich ja jemand, der bei Dir in der Gegend wohnt und dessen RAMs Du 'mal probieren kannst - bevor Du noch mehr Geld in Fehlkäufe investierst. Alternativ eben DSP...

    Gruß, sondek
     
  9. Dennz2012

    Dennz2012 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    ich habs mit zwei 512ern versucht. und jetzt mit einem 1GB Riegel, nimmt keinen an! Und wenn ich nur einen Riegel reinstecke und die originalen rausnehme, tutet er einmal beim anmachen, das heisst ja das er keinen Arbeitsspeicher erkennt...Also denkt er hat keinen drin!
     
  10. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    720
    MacUser seit:
    29.03.2004
    4x 256 MB infineon in meinem sawtooth. keinerlei zicken. im g5 stecken 4x 512 Infineon. ebenfalls keine zicken. kann infineon also wärmstens empfehlen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen