Powermac G3 liefert trotz Gong kein Bild

Diskutiere mit über: Powermac G3 liefert trotz Gong kein Bild im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Hallo allerseits!

    Gegen Ende letzten Jahres habe ich von einem guten Freund einen Powermac G3 bekommen, was für eine Freude! Kurz darauf hatte ich ihn aufgerüstet: ~700 MB RAM, neue GraKA, Mac OS X etc.
    Doch dann kam der Unfall: Aus irgendeinem Grund fiel die Schraube der Kühlererdung unter das Motherboard und erzeugte anscheinend einen Kurzschluss - Status: Tot.
    Das neue Jahr kam, ebenfalls auch ein neues Motherboard von eBay, heute eingebaut und ausprboiert .. So, nun mein Problem:
    Zuerst war ich der Meinung, dass die GraKa kaputt sei, dem war aber nicht so. Daher auch das neue Motherboard nach so langer Zeit. Ich habe es nun eingebaut und da passierte folgendes: Der Gong ertönt zwar, jedochj bleibt der Bildschirm schwarz sowie Maus und Tastatur bekamen keinen Saft ab. Danach hatte ich wieder die alte GraKa eingesteckt, da wurde wenigstends der Bildschirm angesprochen (er erweckte aus dem StandBy-Modus), die Maus und Tastatur leuchteten auf und das CD-Rom Laufwerk lief auch ordentlich an, wenn beim Start eine CD darin war. Jedoch blieb der Bildschirm noch immer schwarz, obwohl er aus dem StandBy-Modus erwacht war.

    Tja, wer weiß da weiter?


    Bernhard
     
  2. gregi

    gregi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    yo..

    du musst wohl dein nvram resetten...
    also in die openfirmware booten und...
    such mal mit google nach 'reset nvram g3' oder so ähnlich... musste etwa drei bis vier kommandos eingeben

    irgendwas wie
    reset nvram
    set default
    reset all

    und dein g3 rebootet und ...
     
  3. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Danke für den Tip!
    Habe schon was wertvolles an Information gefunde, was ich gleich ausprobieren werde. Ich berichte ...


    Bernhard
     
  4. tobimacoholic

    tobimacoholic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    Das Symtom ist übrigens auch typisch für leere Pufferbatterien. Einfach mal im Hinterkopf behalten, wenn alles andere nichts nützt.

    Good luck,
    tobimacoholic
     
  5. 3nitroN

    3nitroN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2004
    ich erinnere mich nur, dass ich genau diesen effekt nach einem "unfall" mit der schraube schonmal gelesen hab. das scheint wohl generell nicht selten zu sein, dass die schraube runterfällt und ärger bereitet... leider hab ich auf die schnelle keinen passenden lösungs-link gefunden - aber ich drücke dir die daumen und nicht verzweifeln :)
     
  6. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Nun ja, der "Unfall" mit der Schraube passierte ja bei dem anderen, jetzt nicht mehr vorhanden, Motherboard.
    Also ich hab gestern abend nun die Sicherungsbatterie abgeklemmt und den Stecker ausgesteckt, dann versuche ich heute Nachmittag im OpenFirmware Modus zu starten (Apfel+Alt+O+F, oder?)

    Bernhard
     
  7. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Hallo!

    Leider, hat nicht gebracht, der Mac macht noch immer das gleiche wie vorher -.-
    Die Pufferbatterie ist auch voll, habe nachgemessen. Kennt sonst noch jemand irgendwelche Lösungsansätze ...

    Bernhard
     
  8. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Weiß denn keiner weiter?
     
  9. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2005
    erst das pram mehrmals resetten
    wenn bild, dann of resetten

    Link dazu:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=643863#post643863

    ansonsten andere graka testen
    ram alles mal rausbauen, alles abstecken was geht, wieder anstecken

    wenns ein beiger g3 ist, die soundkarte raus und rein, hilft oft!
    evtl. den rechner eine stunde ohne batterie laufenlassen damit das nvram richtig gelöscht wird.
    vielleicht is das netzteil durch den kurzschluss teiweise im arsch…
    manche geräte bekommen saft, andere wieder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2005
  10. ffnet

    ffnet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2004
    Hallo!

    Also, ich habe es nun geschafft, dass der Gong nun drei mal ertönt, jedoch komme ich nicht ins OF-Menü. Zwar erwacht der Monitor gelegentlich aus dem StandBy-Modus, jeodch wird kein Bild dargestellt. ich hab einen PowerMac G3 bw, keinen beigen, aber danke für den link, ich werde mal alles andere abstecken ..

    Bernhard
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powermac liefert trotz Forum Datum
Powermac G5 startet nicht. Rotes Licht und Lüfter häulen auf, kein gong. Mac Pro, Power Mac, Cube 05.11.2016
PowerMac G5 Zubehör Mac Pro, Power Mac, Cube 09.09.2016
PowerMac G5 ausbauen Mac Pro, Power Mac, Cube 11.07.2016
Setup von Wireless Adapter auf Powermac G5 mit OSX 10.5.8 (ASUS USB-N13 Wireless-N300) Mac Pro, Power Mac, Cube 03.08.2015
CPU Board für Powermac G4 Mac Pro, Power Mac, Cube 05.07.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche