Powerlogix

Diskutiere mit über: Powerlogix im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. tolstoi

    tolstoi Thread Starter Gast

    Hallo,
    Weiss jemand vielleicht wo man in D Powerlogix Upgradekarten beziehen kann. Habe nichts finden können.

    Grüsse
     
  2. two42two

    two42two MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    hallo,

    schau mal hier:

    http://www.powerlogix.com/buynow/international/germany.html

    btw. was willst du dir den zulegen?

    grüsse

    two42two
     
  3. tolstoi

    tolstoi Thread Starter Gast

    Hi,
    danke für den Link. Denke an einen schnelleren Prozessor für meinen B&W.
    Stellt sich natürlich die Frage: G3 oder G4? Wegen Altivec. Da ich kaum Altivec Anwendungen nutze, ist dieses Argument vielleicht zu vernachlässigen, es sei denn jemand hat hier vielleicht interessante Ansichten dazu. Die Sonnet Karten für den B&W möchte ich nicht nutzen, da sie den Takt auf 66MHz senken.
    Soviel dazu. Vielleicht könnt ihr mir mal eure Erfahrungen mit dem einen oder anderen Upgrade schildern, oder ähnliches.

    Grüsse
     
  4. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Ich kann Dir nur subjektiv den Unterschied zwischen G3 400 MHz und G4 400 MHz sagen! Der ist nicht von schlechten Eltern! BTW: Einige Programme laufen nur auf dem G4, das mußte ich mit meinem Pismo feststellen!
     
  5. GeneHack

    GeneHack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.07.2003
    Wenn es Powerlogix sein MUSS,dann würde ich direkt bestellen.
    Lohnt sich beim momentanen Kurs wirklich.
    Grundsätzlich gilt folgendes:
    Powerlogix ist eine superinnovative Firma mit besten Drähten zu Motorola
    (beide sind in Austin,Tx beheimatet,im Hintergrund hat Motorola Anteile drinstecken).Leider ist die Firma zu klein und hat eine mangelhafte Endkontrolle.Wie auch in letzter Zeit bei Apple gehen die Prozessorupgrades meistens direkt vom Hersteller in Taiwan(?) zum Kunden
    und das rächt sich furchtbar(google mal nach "Powerlogix und Problems"....).Sie scheinen ein reiner Chip/Boarddesigner zu sein und es gibt dort etwa 5 Angestellte.Wenn also das Upgrade läuft,hat man wahrscheinlich das im Moment technisch fortgeschrittenste Produkt.
    Wenn nicht bekommt man graue Haare.
    Der Chef selbst (Robert "Bill" Jagisch) kümmert sich eigentlich nur um sein Hobby,Porschesammeln und ist in diversen US Autoforen unterwegs,anstatt
    Leute in der Qualitätssicherung aufzustocken.
    Letztlich führt diese Unternehmenskultur dann auch zu dementsprechend
    ausgerichteten Partnerfirmen im "weltweiten" Vertrieb.
    Vom erwähnten Powerlogix Händler
    FIREWIRE REVOLUTION in Heidelberg kann ich nur DRINGENDST abraten.
    Absolut unprofessionelle Firma,nur Ärger,keine Kommunikation.


    Ich kann und will das hier nicht weiter ausführen,da ich sonst womöglich
    wegen übler Nachrede belangt werde.Wer möchte kann mir gerne eine PM schicken um mehr zu erfahren.
    Buyer beware!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerlogix Forum Datum
cpu zif upgrade probleme (powerlogix) Mac Pro, Power Mac, Cube 30.04.2007
PowerLogix Upgrade 1.4 GHz - Lüfter notwendig? Mac Pro, Power Mac, Cube 19.02.2006
Cube - powerlogix CPU-Upgrade + videokarte einbau Mac Pro, Power Mac, Cube 12.05.2004
Clear-PowerCube-Lieferung von PowerLogix USA Mac Pro, Power Mac, Cube 19.04.2004
Powerlogix hat Urade Preise gesenkt Mac Pro, Power Mac, Cube 07.02.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche