PowerLogix Upgrade 1.4 GHz - Lüfter notwendig?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von professortiki, 19.02.2006.

  1. professortiki

    professortiki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hab gerade in meinen AGP G4 tower die neue Upgradekarte eingebaut. Läuft gut, durch den aufgesetzten Lüfter ist der Rechner aber deutlich lauter als vorher. In der Einbauanleitung wurde der Lüfter nirgendwo erwähnt, also zum Beispiel, dass man ihn an ne Stromquelle ansschliessen soll. Ich hab's trotzdem gemacht, aber jetzt frage ich mich, ob das überhaupt notwendig ist. Also wie gesagt: die Einbauanleitung sagt sowohl im PDF-Text als auch im Quicktime Filmchen lediglich: Prozessor schön einbauen, festschrauben, Reset-Knopf drücken und los geht's, kein Wort oder Bild über den Lüfter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2006
  2. Da empfehle ich Dir, mal in xlr8yourmac.com zu stöbern. Soweit ich weiß, ist bei einem G4 > 1,0 GHz ein Lüfter unbedingt (für Langzeit-Lebensdauer ;-) ) erforderlich. Habe ich grad bei Reviews für den Powerlogix schon öfters gelesen!

    Gruß
    Frank
     
  3. IceCold

    IceCold Gast

    Ich habe zwar keinerlei Erfahrung mit PowerMacs, aber steck doch einfach mal den Lüfter aus, und überprüfe die Temperaturen.
    Wenn du sicher gehen willst, wandel eine Film um (100% Prozessorlast) und achte auf die Temps.
    Sollten die zu hoch werden, dann gehts wohl nicht ohne Lüfter. Vielleicht kannst du ja auch den Lüfter gegen einen leiseren tauschen, oder du baust eine Lüfterregelung ein, und drosselst ihn.

    Bedenke aber, dass im Sommer durch höhere Raumtemperatur auch die CPU Temp steigt, und du dann vielleicht nicht auf den Lüfter verzichten kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen