Powerbook von Januar 2006 3ter defekt (Cyberport-Erfahrungen ???)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von SirVikon, 14.07.2006.

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Moin moin,

    leider ist mein Powerbook nun schon zu dritten Mal defekt :(
    Jetzt ist es das Logicboard :(

    Eigentlich müsste ich doch nun mein Powerbook umtauschen können (ist noch keine 6 Monate alt).
    Hat da schon jemand mit Cyberport in dieser Richtung gemacht?
    Da es ja keine Powerbooks mehr gibt, bekomme ich dann also ein Macbook Pro? Bekomme ich mein Geld zurück? Wie kulant ist Cyberport bei solchen Vorgängen?

    Ich sage mal schon vielen Dank
     
  2. LOKI l

    LOKI l MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2006
    Bei Cyberport weiß ich nicht - aber mann könnte doch auch direkt zu Apple oder? Sind ja die Hersteller...
     
  3. aretiss

    aretiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    526
    MacUser seit:
    10.03.2006
    mal unabhängig von der powerbook/ macbook pro geschichte:

    recht auf wandlung besteht, wie du richtig vermutest, nach 3 maliger erfolgloser reparatur. alllerding muss es dann auch 3 mal dieselbe sache sein, die repariert wird. das gilt imho & afaik, lasse mich aber gern eines besseren belehren :)

    nach deinem ausgangsposting klingt es aber so, als wäre es erstmals das logicboard --> cyberport müsste reparieren
     
  4. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Es war bis jetzt

    Display
    Inverter-Board
    Logic-Board

    Dreimal gleicher Fehler dürfte nicht korrekt sein.
    In unseren AGB steht zumutbare Reparaturversuche und da gibt es viele Urteile zu, dass 2 mal zumutbar ist. Beim dritten Mal aber eher nicht.

    Naja ich werde berichten
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Mach das direkt mit dem Apple Support aus, schlag eine Wandlung vor (kann sein, das Du dann einen Geringen Aufpreis bezahlen musst) und gut...

    ...denkt der Smurf, der inzwischen sich wirklich Sorgen über die Produktionsprobleme in China macht...
     
  6. idata

    idata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2005
    Du bekommstn Macbook Pro da könnt ich wetten. Im Prinzip war mein erstes Powerbook mein viertes weil auch ständig was kaputt war. Jedesmal kam ein neues. Nur leider gab es damals im November 05 noch kein MacBookPro.

    Also wie gesagt ich glaub du bekommst eins!

    grüße

    iData
     
  7. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Das wäre ja in Ordnung (wenn es dann nicht fiept und muht;))
    Und vom Preis her war meines ja noch deutlich teurer als die einfachen Macbook Pros
     
  8. LOKI l

    LOKI l MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2006
    Hab ja gestern mein MacBook von Cyberport bekommen - Arbeitsspeicher einbauen lassen und die haben promt den Slot geschrottet. Jetzt lässt er sich nicht mehr ausbauen - geht heute zurück!
     
  9. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Habe jetzt eine Antwort von Cyberport, dass sie das Powerbook von Apple direkt wandeln lassen. Bekomme dann wohl eine Gutschrift und kann mir ein neues (dann ja MBP) bestellen ...
     
Die Seite wird geladen...