Powerbook verliert IP nach Ruhezustand

Diskutiere mit über: Powerbook verliert IP nach Ruhezustand im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. esteban

    esteban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Hallo liebe MacUser,

    ich habe mit meinem neuen PB 12" 1.33 ein Problem das ich mit meinem alten 1.o GHz 12" nicht kannte!

    Klappe ich den Deckel zu und das Book geht in den Ruhezustand verliert es nach dem öffnen des Deckels seine IP und steht dem Netzwerk nicht mehr zur Verfügung.

    Ich habe ein W-Lan IP 172.16.xxx.xxx ,TNM 255.255.255.0 mit 3 AP von Lancom sowie 1 Airport Extrem BS
    nach dem beenden des Ruhezustandes erzeugt mein PB eine IP im Nummernkreis 169.xxx.xxx.xxx in der TNM 255.255.0.0 und kommt logischerweise nicht mehr ins Netz. Weder DHCP-Lease erneuern noch die manuelle Einstellung veranlassen mein PB zum neuanvordern einer neuen IP. Wenn ich hingegen neu starte(sehr lässtig), ist die Standart IP vorhanden und alles funktioniert einwandfrei bis zum nächsten "Deckelschliesen". Weis hier jemand Rat?

    LG
    Esteban
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ist die Einstellung nun komplett manuell oder vom DHCP-Server vorgegeben? Vielleicht hilft es, DHCP erstmal zu deaktivieren oder deinem PB immer fest eine IP zuzuordnen vom Server (per MAC-Adresse).
    Ansonsten wäre noch interessant, welche System-Version bei dir läuft. Ist es schon 10.3.4, das bisher viele Probleme nach dem Update erzeugte?
    Bei mir läuft es auf einem 15" PB übrigens perfekt, obwohl es ab 10.2 nur durch Updates aktualisiert wurde.
     
  3. exceed

    exceed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2004
    Hi folks,

    Also genau das gleiche Problem hatte bzw habe ich noch an meinem iBook G4.

    Zwar habe ich leider auch noch keine direkte Lösung des Problems gefunden, jedoch hilft es wenn man die AirPort Karte ausschaltet bevor man das Book in den Ruhezustand stellt. Nach dem einschalten des Books dann einfach wieder die Karte einschalten und schon ist man wieder im Netz. Ist wie gesagt nicht die perfekte Lösung, verhindert jedoch den lästigen Neustart. ;)
     
  4. esteban

    esteban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2003
    Re: Re: Powerbook verliert IP nach Ruhezustand

     

    Also der AP fungiert als DHCP -das ist auch so gewolt- OS ist 10.3.4 die sache mit dem ausschalten der Airport funktioniert ist aber leider nicht die lösung die ich mir vorstelle.
     
  5. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Ich habe ein ähnliches Problem, wenngleich es dabei um das LAN geht. Ich kann, wenn mein iBook im Standby war, oft nicht ins Netz, SMB und iTunes sharing funktionieren aber weiter. Die IP behalte ich natürlich auch.

    Bisher habe ich nicht geschafft, das Problem einzukreisen. Nur soviel: Hier im Haus stehen vier Rechner, 2 DOSen und 2 Macs. Bei den DOSen tritt kein Problem auf, dafür aber bei den Macs.

    DHCP-Lease erneuern hilft nicht, Netzwerkkabel kurz entfernen auch nicht. Neustart nur manchmal.

    Etwas ähnliches habe ich auch beobachtet, wenn ich zwischenzeitlich per VPN mit meiner Arbeit verbunden war. Da half aber ein Neustart.

    Das einzige, was da wirklich zuverlässig funktioniert, ist ein Neustart des Routers. Allerdings frage ich mich, warum die beiden DOSen nicht rummucken. :confused:

    Gibt es einen Weg, um herauszufinden, woran es hapert?

    Beste Grüße

    Zaphod
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2004
  6. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.12.2003
    *hervorhol*
     
  7. tim_toxxic

    tim_toxxic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    ich weiss jetz nicht ob euch mein beitrag was hilft, aber....

    bei der software-aktualisierung hats hin und wieder mal ein airport-update, könnte dort was dabei sein...? ich hab ein ibook g3 mit airport und hatte die beschriebenen probleme noch nie.

    alle updates gemacht...?
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Was für einen Router hast du im Einsatz?
     
  9. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Einen Hardware-Router SMC Barricade 7004VBR.

    Updates sind übrigens alle drauf. Aber wie gesagt, es geht um das kabelgebundene LAN...
     
  10. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Ich hatte das Problem früher auch schon! Da hatte ich noch keinen Mac und es kam vor das ich einfach nicht in Netz kam. Als ich dann nen Mac hatte trat das Problem auch sporadisch auf. Ob es nun speziell nach dem Ruhezustand auftrat weiß ich nicht mehr.
    Seit 1,5 Monaten habe ich einen Netgear Wlan Router und damit habe ich die Probleme nicht. Ich gehe ganz starkt davon aus das es nicht an OSX lag, sondern an meinem alten Router, der von D-Link war!

    NeoSD
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook verliert nach Forum Datum
Kein WLAN mit PowerBook G4 Internet- und Netzwerk-Hardware 03.05.2010
Lucent Orinoco Gold Wlan mit Powerbook G3 Internet- und Netzwerk-Hardware 08.01.2010
Powerbook kann WLAN von TC nicht finden Internet- und Netzwerk-Hardware 09.12.2009
WLAN Probleme: PowerBook G4 Titanium Internet- und Netzwerk-Hardware 14.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche