Powerbook verkaufen, aber für wieviel?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Kausikan, 02.02.2006.

  1. Kausikan

    Kausikan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2005
    Hallo

    wollte meinen powerbook g4 17'' verkaufen und den neuen macBook Por kaufen. Für wieviel kann ich meinen Mac jetzt verkaufen?
    Die Daten:

    Hardware-Übersicht:

    Computermodell: PowerBook G4 17"
    CPU-Typ: PowerPC G4 (1.1)
    CPU-Geschwindigkeit: 1.5 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 512 MB
    Busgeschwindigkeit: 167 MHz

    Grafikprozessor: ATI Mobility Radeon 9700 mit 128 MB DDR SDRAM

    Festplatte : 80 GB

    Laufwerk:

    Hersteller: MATSHITA
    Modell: MATSHITA DVD-R UJ-82
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW

    Ethernet integriert

    Drahtlose Kommunikation: AirPort Extreme integriert,
    Bluetooth

    Modem: Eingebautes Modem

    Videoein/-ausgänge: DVI, S-Video, (einschließlich Adapter für S-Video
    Composite und DVI-VGA)

    Sonstige: FireWire,
    2xUSB - Bus,
    1xUSB Hochgeschwindigkeit-Bus
    PC Card Steckplatz

    Tastatur: Normal große Tasten mit Hintergrundbeleuchtung

    Reichen euch diese Angaben??
    Oder sind das zuviele??

    Naja, ich danke für jede Anwort.

    mfg Kausi
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    eBay reinstellen und zuschauen ;)
     
  3. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    weisst du wenigstens, was du mit dem neuen book ohne software machen möchtest !?! ;)
     
  4. MacMoped

    MacMoped MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Hmm, sicherlich bekommst Du so um 1500 Euro bei eBay...
     
  5. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Dein Unterfangen scheint mir im Moment schwierig.

    Ich wollte es wissen und stellte mein 2 Monate altes PowerBook 17" (das aktuellste Modell) auf eBay, für 2500 Euros.

    Also: PB G4 1,67, 1,5 GB Ram, inklusive Toast Titanium, Virtual PC 7, 3 Jahre Versicherung (McShark MacInsurance), Tucano Second Skin, Neupreis vor 2 Monaten knapp über 3000. Kein Käufer.

    Andere Angebote, deren Preise ich beobachtete, waren auch recht enttäuschend, viel niedriger als noch vor einigen Monaten

    Im Moment scheinen alle Early Adopters umsteigen zu wollen und werfen ihre PBs auf den Markt. Ich würde noch ein wenig warten, bis die Euphorie vorbei ist - und ich hoffe und glaube, es wird sich wieder etwas bessern, wenn die Leutchen begriffen haben, daß es (noch) ein wenig zu früh ist: Ausser iLife und Konsorten gibts keine Universal Binarys, ironischerweise gibt´s auf den Intels auch nicht die Möglichkeit, Windows auszuführen (Virtual PC nur auf G4/G5).

    Die Benchmarks zeigen auch, daß die Intels schneller sind, jedoch lediglich im Bereich zwischen 30 und maximal 150 Prozent - und nur dort, wo native Programme im Einsatz sind. Unter Rosetta laufende Programme sind meist viel langsamer als auf den G4s, und diese sind die Mehrzahl
     
  6. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    behalte es einfach - ich hätte nach der vorstellung vom macbook pro auch am liebsten mein neues pb gleich wieder verkauft ...
    wie immer übertreibt apple beim geschwindigkeitszuwachs .... die ppc teile sind einfach ausgereift und es paßt alles... bei mir zumindest :)
     
  7. MacMoped

    MacMoped MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Ich schätze, für 2000 Euro hättest Du einen Käufer gefunden. Das Problem bei eBay ist halt, dass Zubehör und Extraausstattung wie RAM und Software im Kaufpreis kaum Beachtung finden. Schade, aber leider traurige Wahrheit.
     
  8. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    wie auch immer: noch lange wird es so bleiben, dass ein "echter" mac der g4, g5 mac war, und auch sein wird, zumindest so lange, bis die intel-dinger ausgereift, alltagstauglich, und mit software im vollem umfang bestückt sind!
     
  9. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Werde ich wohl machen. Mir geht ein wenig die Zockerei ab, und mein X-Plane läuft im Vergleich mit Windows lausig.

    Vorläufig bleib´ ich beim PB. Wenn Windows - Games irgendwie auf einem Mac laufen, switche ich zum Intel - Mac.

    Ansonsten kommt vielleicht ein Dual Core Athlon 64 mit Pacifica ins Haus. Ist zwar suboptimal, aber ich fürchte, nix geht an Armed Assault vorbei :D

    Vermutlich auch für 2400 (gab ein etwas schlechter ausgestattetes PB, das für diesen Preis wegging). Liegt nur unter meiner Schmerzgrenze. Und: brauche Windows, Virtual PC reicht dafür zum Glück. Gibts (noch) nicht für Intel Macs
     
  10. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    also wenn ich mir das so überlegen müsste: wegen des zockens den mac aufzugeben !?!. dann würde ich doch lieber dabei bleiben, und eine xbox kaufen!, da hätte ich mehr spass beim zocken! und keinen pc unter der mac-haube!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook verkaufen aber
  1. Internetlady
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.536
    eMac_man
    03.02.2010
  2. Mister_Ed
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    315
    Mister_Ed
    01.03.2008
  3. Mad-Eye Moody
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    999
    wuehlibae
    06.07.2006
  4. schwarzmetaller
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    499
    schwarzmetaller
    21.06.2006
  5. marcip3
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.072
    Agro85
    02.05.2006