Powerbook um die 800€ ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Fletscher, 06.09.2006.

  1. Fletscher

    Fletscher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Hallo!,
    um mich mal vorzustellen, ich bin 17 Jahre alt und komme aus dem Raum Stuttgart und gehe jetzt dann in die 12Klasse, danach habe ich vor auf ein Berufskolleg für Grafikdesign zu gehen.

    Ich denke das zeigt schon worauf ich hinaus will.
    Mein Hobby ist es zu Zeichnen und ebenso am Pc zu malen, dafür benutze ich Photshop 7 (ist das billigste^^).
    Nun mache ich gerade Ferienjob und verdiene dort 800€ und bekomme noch Geld ovn meinen Eltern für einen Laptop.
    Ich will einen Laptop weil ich auch draussen arbeiten bzw malen möchte.
    Könnt ihr mir einen Laptop von Mac empfehlen der im Preissegment von 800-1000€ angesiedelt ist und genug Power hat um damit gute Bildbearbeitung zu betreiben.
    Ich will ihn ja auch noch für das Berufskolleg nutzen.

    Was haltet ihr davon einen gebrauchten bei ebay zu kaufen z.b einen G4 mit 1,5 ghz? Wie hoch ist der verschleiß bei den Dingern?

    Und wie ist das, mir kommen die Leistungen im vergleich zum Preis immer irgendwie niedrig vor bei Macs... das ist ja bei normalen Pcs anderst... was zeichnet den Mac so aus in sachen Grafikbearbeitung?

    Naja das ist ziemlich viel Gelaber aber ich würde mich wirklich über euren Rat freuen... denn mein Lehrer hatte immer so von Macs in sachen Photoshop geschwärmt o0.

    ps: um euch mal meine Sachen anzuschauen... [DLMURL]http://www.fletschers-world.de[/DLMURL]


    Gruß
     
  2. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    hol dir für 800€ ein neues macbook, sobald diese von apple übearbeitet werden, die Powerbooks sind zwar geil ;), aber leider nicht sonderlich schnell. Für Office, DvDs schaun etc. aber immernoch ausreichend.
     
  3. Fletscher

    Fletscher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    ah ok, was bekommt man dafür, sind die dann auch gut genug?
    macbook, ist das jetzt was neues?

    sry hab keine ahnung
     
  4. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Das MacBook ist der Nachfolger vom iBook. CoreDuo Prozessor und 13,3'' Bilddiagonale.Schau dir mal bei www.apple.de die Modelle an.Du solltest ein IntelMac(d.h. Mac mit Intel Prozessor kaufen,auf denen kannst du mit dem kostenlosen Programm namens Bootcamp, zusätzlich XP installieren(du brauchst eine gültige XP Lizenz also CD.)Preis fängt bei 1000-.an,es gibt aber Nachlässe für Schüler/Studenten.
     
  5. Sierra²

    Sierra² MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2006
    Macbooks sind relativ neu - ja !
    Da du noch Schüler bist fällt es auch gerade noch in deine Preisspanne.
    Kannst du zum Beispiel hier bestellen: [DLMURL]http://www.unimall.de/produkte,weiteredetails,apple,170-519,e8b3e1d158b5a9b27edb9d3a58c3e016.html[/DLMURL]
    Ist ein super Gerät und bietet zum Beispiel auch den Vorteil Windows zu installieren. Infomier dich am besten mal auf der Apple Seite.
    mfg Sierra

    P.S.: Deine Zeichnungen gefallen mir gut, aber ein bischen mehr Innovation wäre noch besser.
     
  6. Wannseepirat

    Wannseepirat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Wow! Du bist sehr talentiert. Ich glaube, ein Mac würde gut zu Dir passen ;-)
     
  7. elkaracho

    elkaracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    25.08.2006
    Kleiner Tipp, wie schon gesagt, mehr Innovationen und weniger Manga-Kram ;) ... sowas ist in jeder Mappe fehl am Platz ;) ... ansonsten gute Arbeit.

    Was das MacBook angeht: es ist ideal für Dich zum "Einsteigen" und bietet definitiv genug Power.
     
  8. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Jo du brauchst nen Mac bei deinem Talent, gefallen mir gut deine Sachen :)

    Zum Mac wurde schon das wichtigste gesagt, würd dir auch das MacBook empfehlen weil du auch Windows drauf machen kannst.

    Die Powerbooks sind aber trotzdem klasse, drum hab ich meines auch immer noch und werds auch weiterhin benutzen. Unter langsam versteh ich auch was anderes, schnell genug isses mir auf alle Fälle :)
     
  9. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Photoshop läuft zur Zeit noch nicht nativ auf den Intels!
    D.H. die alte CPU Architektur muss emuliert werden, und das kostet Leistung. Solltest du also Photoshop auf einem IntelMac nutzen, würde dieses vermutlich langsamer laufen, als du es von deinem Windows PC gewöhnt bist.
    Ist die Universal BInary da (läuft nativ auf beiden Architekturen), wird Photoshop wohl auf Intel richtig gut abgehen.
     
  10. Fletscher

    Fletscher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Hey danke für die vielen Antworten!

    Und auch danke für das lob und die Kritik... um es kurz anzusprechen.
    Ich weiß dass Manga oft nicht so gern gesehen wird aber ich mag Comic und Manga eben, mir macht es auch Spaß zu zeichnen und das ist mir das wichtigste... der Spaß... denn wenn der weg ist kann ichs gleich lassen^^.
    Es ist ja auch nicht so dass ich so ein Mangafixierter Jugendlicher bin, ich bin mir im klaren darüber dass es noch weitaus mehr da draussen gibt als das.
    Wie ihr sehen könnt zeichne ich ja auch Portraits und hab hier auch anderes realistisches Zeug.

    Den Mac will ich ja hauptsächlich um mal raus zu gehen und da was zu malen.
    :)




    ok also das mit photoshop entteuscht mich ein bisschen... ich kann mir ja nur das 7er leisten ... eine optimierte version für das macbook wird ja dann nur eine neuere version sein die auch wieder um die 1000€ kostet.

    also was tun?


    ps: was meint ihr mit mehr inovation? andere motive?
     

Diese Seite empfehlen