PowerBook-Systemcheck / Hilfe in HH?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von JomiHH, 03.03.2005.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Bin mir nicht ganz sicher, ob das hier der richtige Ort für einen kleinen Hilfeschrei ist, aber dennoch: Mein G4-PB (867 MHz) mit 10.3.8 schwächelt: es hat 2x128 MB RAM (arg wenig, oder?!), 40GB - auf der HD sind noch ca. 6 GB frei, und seit einiger Zeit ist das System immer lahmer, außerdem arbeitet die Platte oft hörbar. Vor ein paar Tagen war die Platte am Rand - nur noch einige 100MB frei, jetzt hab ich etwas aufgeräumt. Onyx und Festplattendienstprog helfen nicht wirklich, defragmentieren ist mir sowohl suspekt als wohl auch unnötig, soweit ich weiß...
    Jetzt suche ich jemanden hier in HH, der vielleicht mal checken kann, obs mit der Platte hakt, ggf. mehr Speicher empfehlen oder gleich reinsetzen kann, und schlimmstenfalls eine größere HD reinsetzt. Dafür müßte man dann ja wohl den Inhalt der alten einmal auf eine externe wuppen, denn ich hab leider keine externe Platte zum Sichern...
    Gibt es Preisvorstellungen, oder empfehlenswerte Händler für so was? Oder jemanden, der sich das privat antun möchte?! Befürchte nämlich, daß sich meine Platte womöglich bald ganz verabschiedet...
    Danke für Tipps!!!
    J.
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    ich finde den service-techniker bei m&m trading in der herderstrasse sehr kompetent und hilfsbereit.

    wenn du begründete angst um deine festplatte hast, dann beiss sofort in den sauren apfel und kauf dir ganz fix eine externe hd!!!!! die rekonstukttion deiner daten im falle des gaus durch ibas und consorten sind ein vielfaches höher als eine zusätzliche hd.

    das "langsamer werden" kann auch damit zu tun haben, dass du seit geraumer zeit das p-book nicht mehr ausgeschaltet hat. vielleicht hast du seit tagen photoshop offen und viele daten bearbeitet? dann kann der bildcache immens angeschwillt sein. in diesem fall einfach mal bearbeiten/entleeren/alle anwählen.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Wie in dem anderen Thread bereits erklärt wird die Festplatte noch halten. Erst wenn du seltsame, kratzende Geräusche hörst oder sie wirklich minuten bis stundenlang an ein und derselben Datei liest musst du dir Sorgen machen. Aber mehr Speicher einsetzen ist nicht verkehrt, entmüllen der Festplatte auch.
    Evtl. eine externe Firewire Platte auf die du Dateien auslagern kannst.
     
  4. pique

    pique Gast

    ich denke, die platte ist einfach zu voll und dein ram ist eh zu wenig für 10.3.8.
     
  5. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Soo

    Danke erstmal für die Tipps ! War gestern bei comspot und hab mir 512 MB Arbeitsspeicher per Soforteinbau gegönnt... was für ein Unterschied..!! Über die externe Platte denke ich noch nach - gibts da Empfehlenswertes? - und ansonsten ist erstmal an der Tempo-Baustelle alles in Ordnung..
    Entspanntere Grüße,
    J.
    ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen