Powerbook Programm auch auf MacBook Pro???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von keinewerbung, 05.09.2006.

  1. keinewerbung

    keinewerbung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo, kann man ein Software Programm (mir gehts um Macromediaund Office Microsoft) welches ich für einen Powerbook gekauft habe auch auf einem MacBookPro (also auf den Intels) laufen lassen?

    danke mfg
     
  2. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Stichwort: ROSETTA
     
  3. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Jawoll! Kann nur sein, das es mit Rosetta läuft und dadurch etwas an Geschwindigkeit verliert!
     
  4. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    warum nicht, wie mein vor-poster schon erwähnt, wird für die programme die PPC architektur mittels rosette emuliert. du bekommst dabei nix mit (ausser vielleicht, dass die programme mehr speicher benötigen und nicht so flott wie erhofft laufen).
     
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Also bei aller Liebe!: Microsoft Office 2004 läuft sowas von langsam, dass alles zu spät ist! Kann damit leben, aber wenn mal eine UB Version rauskommt, bin ich einer der ersten, der zuschlägt!
    LG
     
  6. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Nun ja, was soll ich sagen? Das eine Programm läuft unter Rosetta schneller, das andere etwas langsamer. Ich kann die Geschwindigkeit von Office noch ertragen, natürlich geht es immer schneller!
     
  7. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Ja, es "geht"...:rolleyes:
    Kein Problem. Ich sehe das so, dass ich in die Zukunft investiert habe und Mac OS gebe ich nie mehr auf. Einfach mal intensiv zuwarten...:D
     
  8. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Ich spekuliere ja auf das neue iWork ´07; falls da tatsächlich eine Tabellenkalkulation enthalten ist (und die was taugt), kann ich Office getrost in die Tonne treten. :p
     
  9. macsa

    macsa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Office geht nocht gut aber Macromedia ist ein bisschen sehr langsame Flash/Dreamweaver MX starten nicht mal aber Flash Professional und Dreamweaver 10 gehen aber sehhhhhhhhhhhhhhrrr langsam.
     
  10. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    @weltenbummler
    Na gut, aber manchmal braucht man ja auch Excel, um die entsprechenden Dateien zu öffnen. Sag' jetzt bitte nicht, dass das dann auch mit iWork geht?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen