PowerBook Pismo - Probleme mit dem DVD-Laufwerk

Diskutiere mit über: PowerBook Pismo - Probleme mit dem DVD-Laufwerk im MacBook Forum

  1. CAPABLE

    CAPABLE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Apple DVD-Devices

    Hallo Jungs,

    will mal nen bischen meckern:

    also, in den letzten 4 monaten hab ich unegfaehr 80 dvd's ausgeliehen. nahezu jeden film habe ich auf meinem pismo powerbook angeguckt, nachdem ihn meine eltern im wohnzimmer auf dem dvd-recorder und mein bruder auf seiner playstation 2 angeschaut hatten.

    nicht eine dvd wurde von der playstation 2 noch dem dvd-recorder nicht eingelsen oder nicht erkannt. bei meinem pismo hingegen stuerzte das programm "dvd player" mindestens bei 5% ab mit der begruendung dvd waere zerkratzt oder verschmutzt. bei ungefaehr 5 dvd der 80 konnte ich eine bestimmte szene erst gar nicht angucken und musste sie ueberspringen und 2 dvd funktionierten gar nicht. die erwaehnten 5%, funktionierten tatsaechlich fast alle nach einem gruendlichen polieren der cd.

    faszit: die qualitaet der dvd-laufwerke von apple laesst wohl schwer zu wuenschen uebrig, wenn doch sogar eine playstation 2 um einiges besser ist.

    capable
     
  2. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    244
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Stop !

    Das Laufwerk in Deinem Pismo dürfte so etwas um die 3 Jahre alt sein und das ist nicht gerade optimal gegen Staub geschützt (wie auch, mit der Schublade). Ich denke, dass man sich nicht beschweren darf. Vielleicht reicht es schon, wenn Du die Linse einfach mal reinigst. Schonmal probiert ? Ist nur so eine spontane Idee.

    Ciao,
    Daniel aka Jarod

    PS: Mein Pismo hat bis jetzt jede DVD gefressen, auch DVD-R !
     
  3. CAPABLE

    CAPABLE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
     

    einfach schrecklich dieser apple-faschissmus.
    wenn ich ein dvd-laufwerk bei aldi kaufe, dann darf dies nach 3 jahren passieren.
    apple aber wirbt mit hochqualitativen produkten und verlangt ein schweine geld.
    bei einem preis von 2800 DM will ich ein DVD-Laufwer, das mindestens 10 Jahre haelt. Die CD-Rom-Laufwerke aus meinen alten 386 laufen doch auch schon seit ueber 10 jahren ohne irgendwelche probleme.

    fuer mich ist in den letzen monaten klar geworden, dass apple zwar innovativer ist, bei der umsetzung aber immer wieder total ins klo greift.

    - meine meinung -
     
  4. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    244
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Dann erzähl das nicht Apple, sondern dem Hersteller dieses Laufwerkes, in dem Fall Pismo dürfte das von Matsushita sein, war es bei mir zumindest, die bauen die Dinger. Apple kauft die auch nur ein und glaub mal nicht, dass das Laufwerk speziell für das PowerBook designed wurde. Das gibt es sicher auch in jedem anderen Notebook aus der Zeit häufiger zu sehen.

    Abgesehen davon war das Pismo zu seiner Zeit zwar nicht billig, aber hat bei der Leistung und Ausstattung trotzdem nur die Hälfte von dem gekostet, was eine vernünftige PC-Alternative gekostet hätte. Das nur mal so zur Info. Also nochmals:
    Die Schubladenlaufwerke sind bekannt dafür, dass sie schnell einstauben und da ist es egal ob da jetzt Apple oder Hersteller XY hintersteckt. Das liegt einfach in der Natur der Sache. Ich will zwar nicht sagen, dass das Laufwerk ein Pfennigartikel in Bezug auf das gesamte Gerät darstellt, aber das, was ein Notebook kostet, kostet es bestimmt nicht nur wegen des DVD-Laufwerkes. Da spielen andere Komponenten eine viel größere Rolle bei der Preisgestaltung. Wenn Du Dir bei Deinem Hifi-Spezialisten einen DVD-Player für 2800 DM kaufst, dann kriegst Du auch einen, der 10 Jahre hält. Aber Du redest hier von einem Notebook ! Das ist doch etwas total anderes. Ich kann nur sagen, dass ich bei einem Mactreffen einen mit seinem Pismo gesehen hatte, der auch Stress mit dem DVD LW hatte, aber wenn Du das Gerät gesehen hättest, dann wüsstest Du auch warum !!!

    Ich persönlich behandle die Geräte immer wie rohe Eier und bisher hat sich das auch rentiert und dabei bleibe ich.

    Und wie gesagt, bei meinem Pismo ist noch alles in bester Ordnung, das einzige, was nach der Zeit den Geist aufgegeben hat ist der Akku, aber das habe ich selber verbockt !

    Ciao,
    Daniel aka Jarod

    EDIT: Erzähl mal einem Produktentwickler, der ein Low Cost Gerät für Aldi entwickelt, dass Du erwartest,dass da ja ruhig schonmal nach 3 Jahren kaputt gehen kann ! Der lacht Dich glaube ich mal ganz dezent aus ! Dass so ein Gerät so lange hält wird doch garnicht gewünscht ! (Das gilt jetzt für den Aldi-Player von CyberHome oder wie der Schrott heisst, sicher nicht für das PowerBook)
     
  5. CAPABLE

    CAPABLE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    sicherlich richtig, was du da sagst.

    ich muss allerdings anmerken, dass das argument "apple stellt das LW ja gar nicht her" wohl kein gewicht hat. ich mein es ist egal, wer das laufwerk herstellt, die verantwortung liegt bei apple. die stellen ja auch den prozessor, hdd, speicher,... nicht selbst her.

    wie soll das funktionieren? wenn ich beim apple kundenservice anruf und sag meine pladde spinnt, dann antworten die mir "ja sorry, da muessen sie sich schon bei ibm beschweren" ???
     
  6. Blinded

    Blinded MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2003
    HEY!!!

    Dazu muss ich jetzt auch was sagen:
    Ich habe untenstehenden Rechner mit Superdrive und der DVD Player ist....

    _ B _ E _ S _ C _ H _ I _ S _ S _ E _ N _

    (!!!)

    Schlimmer kann mans leider nicht mehr ausdrücken.
    Meine DVDs und selbstgebrannten DVDs kann ich überall problemlos anschauen, aber der Apple DVD Player macht überall grafikfehler der Sound spackt dann hängt mal alles und dann hängt sich sogar in 10 % der Fälle während dem Playback meine Tastatur auf! Ist einfach nicht mehr ansprechbar!

    Gibts da keine Lösung?
    Das nervt mich weil das ist leider total vermurkst, und das obwohl das ansonsten der geilste Rechner ist den man wohl für Geld kaufen kann, der G5 !!!

    PS: System 10.3.4 und immer noch buggy :(
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Komisch. Lade dir mal bei Versiontracker Onyx runter und laß das mal laufen. Der letzte Reiter ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Als du den G5 bekommen hast, hast du da das System frisch aufgespielt?
     
  8. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    Nicht das Laufwerk !!

    Also ich habe die praktische Erfahrung gemacht, dass es meißt nicht am Laufwerk liegt, sondern an der Software. Der Apple "DVD-Player" ist oft abartig empfindlich !! Ich habe daraufhin mir " VLC " für OSX installiert und bin seitdem das Problem total los. VLC starten, als Objekt DVD einstellen und es läuft echt prima !! Habe mich auch sehr gewundert, aber es ist so....carro
     
  9. CAPABLE

    CAPABLE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    das ist ja wohl kein argument. ich mein, damit waer doch schon wieder gesagt, dass apple eben nicht hochqualitativ ist. da macht man sich ueber ms lustig, aber is nicht faehig nen dvd-player zu programmieren
     
  10. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Ich hatte mit dem DVD-Player noch keine Probleme.

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Pismo Probleme Forum Datum
pismo powerbook unter OS X Dock weg! MacBook 05.04.2012
ibook DVD Laufwerk in Powerbook Pismo ? MacBook 01.01.2011
Powerbook G3 Pismo MacBook 14.12.2008
Powerbook Pismo - externer Monitor/Beamer MacBook 27.09.2008
OS X von imac G5 auf powerbook pismo G3 installieren MacBook 19.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche