Powerbook-Performance: Bei mir ruckelts.

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Der_Jan, 29.06.2005.

  1. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Moin,
    mein Powerbook (PB 12'', 1,5 GHz, 1,25 GB RAM) macht mir Sorgen:
    Beim Erstellen von Word-Dokumenten ruckelt es bei fast jeder Anwendung.

    Text fett? Ruckeln und bunter Ball.
    Tabellenrahmen setzen? Ruckeln und bunter Ball.
    Tabellenzeilen kopieren und einfügen? Ruckeln, bunter Ball und zeitliche Verzögerung.
    und so weiter...

    Die Dokumente sind ganz einfach gehalten, keine Bilder oder Spielereien. Ist das nun normal oder sind meine Sorgen berechtigt? Bei mir schleicht sich das ungute Gefühl ein, dass an meinem Geräte irgendwas "faul" ist. Ich habe diesen Umstand schon länger beobachtet, deshalb im Mai 1 GB RAM spendiert, aber letztlich hat sich dadurch nichts gebessert.

    Gruß
    Der Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2005
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    schon mal neu installiert, Rechte repariert oder PRAM-Reset gemacht?
     
  3. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Word oder das OS? Rechte mehrfach repariert.
     
  4. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hast Du den RAM nachträglich eingebaut? Vieleicht liegt das daran.
    Oder mal die Rechte reparieren....
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    das OS, also alles. ich würd erstmal versuchen die rechte zu reparieren mit dem festplattendienstprogramm, wenn das noch nichts nützt evtl. mal ein PRAM-Reset machen.
     
  6. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Jepp, hat mir mein Apple-Händler eingebaut. Wird vom System erkannt.
     
  7. gnulp

    gnulp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Hi, könnte auch ein Schriftenkonflikt sein. HAst Du nachträglich Schriften installiert. Das Mac X ist da anscheinend sehr empfindlich mit defekten Schriften
     
  8. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Jepp, allerdings konnte ich anschließend keinen Unterschied in der Performance erkennen.

    Vielleicht gibt es ja da draußen im Universum jemanden, der die gleiche PB-Konfiguration hat und mir bestätigen kann, dass diese nicht optimal ist, soll heißen, gleiches Phänomen auch bei ihm auftritt???
     
  9. Activision20

    Activision20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2004
    also an der Hardware liegts bestimmt nicht. Hab das 12" PB 1,33 und 1,25 GB Ram und da ruckelt nix!
    Hast du schon sämtliche Updates für Office installiert? Vielleicht könnte es daran liegen.
     
  10. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    mal mit der Aktivitätsdanzeige gucken, ob irgendeine Anwendung viel CPU Resourcen frisst. Ich hab ähnliches bei meinem PB erlebt. Schuld war das CONVERTER Widget. 50% CPU auslastung und 200MB Speicher!!! Seitdem es weg ist, löppt alles flüssig UND ich hab eine Stunde mehr Akkulaufzeit! ;)

    Hauser
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Performance Bei
  1. waidmanns_heil
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    424
  2. vegas-
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.429
  3. Chrischu
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    482
  4. dasich
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    491
  5. iAlexKN
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.283

Diese Seite empfehlen