PowerBook - Nach Sturz Sprung in der Schale, was tun?

Diskutiere mit über: PowerBook - Nach Sturz Sprung in der Schale, was tun? im MacBook Forum

  1. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    PowerBook = nun AuaBook, ich bin untröstlich.

    Hi all,

    so eine Schei..e. Mein Powerbook ist mir in der Tasche verpackt von etwa 30cm auf den Boden gekracht, jetzt hat es einen Sprung in der Schale, kann man diese Schale irgendwie neu bekommen und umbauen, koste es, was es wolle. Wenn ja wo? Was mach ich nur? Ich bin untröstlich.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Salü,
    mactrisha.
     
  2. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Ich denke auch, Du solltest Dich mal bei Apple beschweren. Vielleicht erzählst Du mal nix von Fallschaden. Denn so wie der Riss sitzt, handelt es sich um eine Ermüdungserscheinung, die durch den Sturz nur das Resultat beschleunigt hat. Und 30cm in einer Tasche sollten nicht solche Auswirkungen haben.
     
  4. skater7

    skater7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    04.07.2003
    hmm..

    den mit ermüdungserscheinung kannst du in diesem Fall leider vergessen :(

    man sieht deutlich das der Rahmen verbogen ist, sogar bis zum nächsten "silbernen" zwischenstück.. apple wird sagen das es ganz klar ein Fallschaden ist!
    leider!!!

    Greez
     
  5. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi,

    ja genau, ein PowerBook, so steht im Handbuch kann von 1m runterfallen und keinen Schaden nehmen. Meines ist wie gesagt nur aufgetoppst.

    Danke,
    mactrisha.
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hmmm. Das ist Schade. Dann kann Dir wohl nur noch der Ersatzteileservice helfen. Wenn Du Dir den Umbau zutraust...
     
  7. Du könntest das TiBook auseinander nehmen und den Rahmen wieder geradebiegen. Dann kannst Du den Riss von hinten mit Kunststoff verfüllen.
    Als Ersatzteil scheint es beim TiBook nur das komplette Topcase zu geben Artikelnummer 922-4595.

    P.S. Hast Du einen befreundeten Zahntechniker? Der könnte das bestimmt reparieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2004
  8. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Das CaseTop kostet bei Cancom in der Reparatur rund 140€.
    Hatte leider auch schon dass Vergnügen. :(
     
  9. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
     

    Oh, Danke,

    das Vergnügen werde ich mir wohl gönnen. Das ist es mir schon wert, weil kleben will ich es nicht, aber danke für den Tipp.

    Salü,
    mactrisha.
     
  10. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    @mactrisha

    <tröst>
    ist mir auch passiert - unterschale total verbogen und haarriß im rahmen. zum glück hat der sich nicht verbreitert - bis jetzt zumindest..... das läßt drauf schließen, daß das ding auch beschädigt noch recht stabil ist....

    außerdem ist es jetzt unverwechselbar! *seufz*
    </tröst>

    wie sehen bei dir eigentlich diese lächerlichen gummistopper links und rechts neben der handauflage aus? das ärgert mich unheimlich, daß die dinger bei mir schon nicht mehr vorhanden sind.

    McO
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche