Powerbook mit T-Mobile UMTS-Quad Karte

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Tante Michael, 06.09.2005.

T-Mobile UMTS Quadband-Karte (aktuelle Version) am PB Ja / Nein / Oder ???

  1. Ich nutze die Karte / Software von T-Mobile und bin zufrieden!

    5 Stimme(n)
    10,0%
  2. Ich nutze die Karte / Software von T-Mobile und bin NICHT zufrieden!

    3 Stimme(n)
    6,0%
  3. Ich nutze UMTS eines anderen Anbieters (Bitte möglichst angeben welcher und warum der "besser" ist!)

    18 Stimme(n)
    36,0%
  4. Ich plane den Kauf einer UMTS-Karte, habe mich aber noch für keinen Anbieter entschieden!

    13 Stimme(n)
    26,0%
  5. Ich bin an UMTS am Mac nicht interessiert, mache aber immer bei Umfragen mit!

    15 Stimme(n)
    30,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Auf dem fliegenden Teppich in den Urlaub!

    Hallo Forum!

    Ich habe diese Woche völlig überrascht festgestellt, das T-Mobile für
    die aktuelle UMTS-Karte auch Treiber für den Mac mitliefert, bzw.
    für einen kostenfreien Download zur Verfügung stellt.

    Da mich das Thema UMTS am MAc sehr interessiert, ich aber selber
    gar keinen Plan davon habe und bisher nur "Gravis" als Alternative
    kannte, möchte ich gerne Eure Meinung dazu wissen.

    Da ich mich gerne beim Anbieter u.a. für den mit dem besten Netz
    entscheiden würde habe ich eine kleine Umfrage dazu gestartet.

    Auch wer es nicht nutzt ist gerne eingeladen, hier seine Stimme
    abzugeben und quasi schon jetzt für den 18.9.2005 zu üben!

    Mich interessiert zum einen wer von Euch UMTS am Mac nutzt und
    wie zufrieden er (oder sie) damit ist.
    Deswegen bitte ich jeden, der an der Umfrage teilnimmt, um einen
    kleinen Kommentar dazu.

    Danke!
    :rolleyes: :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2005
  2. Scuidgy

    Scuidgy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Entsprechend der Umfrage als Ergänzung (da anderer Netzbetreiber):

    Nutze anderen Anbieter (eplus) und habe dazu die UMTS Flat als Option (3 Monate Laufzeit). Diese beinhaltet natürlich auch GPRS und sonstigen Traffic, egal ob Internet oder Wap APN.
    Dazu nutze ich das K600i als Modem. Software braucht man keine. Einfach die Daten in den Netzwerkverbindungen eingeben und fertig. Verbindung bei mir über Bluetooth.
     
  3. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    @Scuidgy: Hattest Du mal eine PCMCIA-Karte getestet, oder hast Du dich
    gleich für das Handy-Modem entscheiden?
     
  4. Scuidgy

    Scuidgy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Gleich für das Handy Modem, da ich für die (dann kostenlose) PCMCIA-Karte die Online Flat als Vertrag(24Mon) hätte nehmen müssen.
     
  5. The_AC

    The_AC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2005
    Hi!

    gibts für die PCMCIA karte von ePlus auch apple treiber? in der werbung / HP steht ja nur was von Win-kompatibel!

    lauft die Karte im aktuellen PowerBook? (blicke da bei den verschiedenen PCMCIA karten nicht so ganz durch...)

    Wenn ersteres und zweites zutrifft, wie ist denn so der Ping / die bandbreite die man im echten Betrieb hat? (die angaben von ePlus sind ja wohl eher das maximal mögliche als das realistische?!)


    THX :)

    Alex
     
  6. PATTE

    PATTE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    02.02.2004
    DAS wüsste ich auch gerne... habe mir gestern unwissend eine solche PCMCIA Karte für mein Powerbook gekauft bzw. den 24 Monatsvertrag abgeschlossen. Nun sind zwar die Daten schon alle eingegeben, die Karte wird erkannt, nur in den Modemeinstellungen ist sie nicht anwählbar. HILFE! Wie läuft's und wer kann helfen?
     
  7. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Mal ein kleiner Zwischenstand

    Hallo zusammen!

    Ich finde es toll, das es doch einige gibt, die sich der Umfrage
    hier stellen. Der Fred wird wohl nie so berühmt werden wie der
    "G5 1,8 Einfrierprobleme" Fred, doch es bewegt sich was!

    Spitze! Und dank an alle, die daren teilgenommen haben!
     
  8. Tante Michael

    Tante Michael Thread Starter Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Versuch einer Hilfestellung!

    Hallo Patrick!

    Wie kann man sich denn unwissend Hardware für einen Apple kaufen.
    Die Frage nach der Kompatiblität steht doch schon bei manchen MS-Mäusen
    im Raum, und die haben keine 24 Monate Laufzeit ....


    Was für eine Karte ist es denn bei Dir? UMTS/GPRS, GPRS/UMTS/WLAN oder
    GPRS/UMTS Quadband?

    Zu ersterer (Alte GPRS/UMTS):
    Kann ggf. mit einem Mac laufen. Da gibts ein Modemscript für, bzw.
    eine Software, mit der man ein solches erstellen kann. Die fehlenden
    Daten (APN, Einwahlnummer, etc.) liefert Dir dein Anbieter (hoffentlich!).

    Klick mich!

    Die zweite (GPRS/UMTS/WLAN):
    Vergiss es, die wird nie laufen!

    Die dritte (Quad-Band):
    Ja. Läuft mit der Software von T-Mobile, Vodafone und O2.
    Von E-Plus habe ich nicht gehört, das es da Treiber für geben soll.

    Was habt Ihr eigentlich alle an der E-Plus Lösung gefunden? Das Netz ist
    lt. Connect schlechter und die Preise sind (glaube ich) sowohl für die
    Karte als auch für das Volumen höher, als beim Branchenprimus D1.

    Oder liege ich da falsch?
     
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ich nutze e-plus umts am pb mit einem nokia 6630 als umts-modem via bt - keine probleme.
    bin seit vielen jahren e-plus kunde und sehr zufrieden!

    auf meinem firmennotebook tosh r200 nutze ich "nur" gprs - funktioniert aber absolut zuverlässig und imho teilweise nicht wirklich langsamer als umts (wenn man sich nicht gerade im stadtgebiet von muc oder ffm aufhält).

    ciao
    w
     
  10. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich nutze die Card von Vodafone, klappt problemlos.
     
Die Seite wird geladen...